Testbericht

Teil 4: High-End-Navis im Check

Testsieger

Spartipp

Medion GoPal E4435 WEU+ Dass preiswert durchaus gut sein kann, zeigt Medion mit seinem GoPal E4435 WEU+. Für knapp 200 Euro bekommt man ein Navigationsgerät, das zu den wichtigsten Navigationsfunktionen eine Menge weiterer nützlicher Eigenschaften besitzt wie Bluetooth, Spracheingabe und den Empfang von Verkehrsinformationen über TMCpro. Das Kartenmaterial umfasst 24 europäische Länder und das erste Update nach dem Kauf des Geräts ist kostenlos.www.mediongopal.de Preis 199,- Euro 80 von 100 Punkten Testergebnisse auf Seite 5 und 6.

HD-Traffic

HD-Traffic ist ein von TomTom entwickelter Service und steht für High Definition Traffic. Über ein im Navigationsgerät eingebautes GPRS-Modem oder ein angeschlossenes Mobiltelefon bekommt man kontinuierlich die aktuellsten Informationen zur Verkehrslage. Daraus wird dann die bestmöglichste Route berechnet oder es werden Vorschläge zur Stauumfahrung oder Verringerung von Wartezeiten angeboten. Über diesen Weg bietet TomTom noch weitere Dienste an. Wissen muss man jedoch, dass dieser Dienst kostenpflichtig ist.

Hersteller Navigon (Testsieger) TomTom Falk Garmin Medion (Spartipp) Merian
Produkt 8110 GO 940 Live F10 nüvi 765T GoPal E4435 WEU+ Scout P_Navigator
Preis in Euro (UVP) 399,- 499,- 349,95 276,- 199,- 799,-
Internet (www.) navigon.de tomtom.com falk.de garmin.de mediongopal.de merianscout.de
Hardware
Abmessung (mm)/ Gewicht (g) 134,5 x 84,5 x 21,8/265 127 x 85 x 23/224 118 x 83 x 17/190 122 x 76 x 20/184 120 x 79 x 19/172 109 x 87 x 24/220
Prozessor, Leistung Samsung 2443, 533 MHz, Grafikbeschleuniger k.A. k.A. k.A. Samsung, 400 Mhz Centrality ATLAS III 400MHz, Co-Prozessor 250MHz, Grafikbeschleuniger
Arbeitsspeicher/ interner Speicher 128 MByte/512 Mbyte 64 MByte/4 Gbyte k.A./3 GByte k.A./k.A. 64 MByte/1 Gbyte 128 MByte/4 Gbyte
Speicherkarten/ im Lieferumfang SD, MMC/2 Gbyte microSD/nein SD, MMC/2 Gbyte SD, MMC/nein SD, MMC/nein SD, MMC, SDHCnein/
Akku/Laufzeit (lt. Hersteller) 1590 mAh Li-Ionen/k.A. Li-Polymer/ ca. 3 Std. 1330 mAh Li-Ionen/k.A. Li-Ionen/ca. 5 Std. k.A. 1800 mAh Li-Polymer/ca. 4Std.
Display/Pixel/Farben 4,8 Zoll/480 x 272/65k 4,3 Zoll/480 x 272/65k 4,3 Zoll/480 x 272/65k 4,3 Zoll/480 x 272/65k 4,3 Zoll/480 x 272/65k 3,7 Zoll/640 x 480/65k
GPS-Modul SiRF Star III k.A. GloNav (max. 42 Kanäle) k.A. SiRF III Centrality RF-Empfänger
Verkehrsmeldungen TMC Pro GPRS (TMC optional) TMC Pro TMC TMC Pro TMC
Schnittstellen: USB/Bluetooth/FM ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/nein ja/nein/nein
MP3-Player/Videoplayer/Fotoalbum ja/nein/ja ja/nein/ja ja/ja/ja ja/nein/ja ja/nein/ja ja/nein/ja
Kfz-Halterung/Kfz-Ladekabel/Netzteil/PC-Software/Datenkabel ja/ja/ja/ja/ja ja/ja/nein/ja/ja ja/ja/ja/ja/ja ja/ja/nein/nein/ja ja/ja/nein/ja/ja ja/ja/ja/nein/nein
Software
Kartenmaterial Navteq (Europa, 38 Länder) TeleAtlas (Europa, 43 Länder, zus. USA/Kanada) Navteq (West- u. Osteuropa, 44 Länder) Navteq (West- u. Osteuropa 40 Länder) Navteq (Westeuropa, 24 Länder) Navteq (Europa, 41 Länder)
Reiseführer nein nein ja (Falk Travel Guide 2.0 mit Marco Polo Insider-Tipps) nein (optional erhältlich) ja (Travel Guide von Polyglott) Reisebegleiter mit 30.000 Berichten in Wort und Bild
Fahrspurassistent/ SOS-Funktion ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/nein ja/nein
Karten-Updates Fresh Maps, zwei Jahre gratis, dann kostenpflichtig Map Share, 30 Tage nach Erstregistrierung gratis, dann kostenpflichtig zwei Jahre gratis, dann kostenpflichtig 60 Tage nach Erstregistrierung gratis, dann kostenpflichtig erstes Karten-Update gratis k.A.
Text to Speech ja ja ja ja ja ja
Spracheingabe ja ja ja nein ja nein
Freisprechen/ Kontakte übernehmen ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja nein/nein

TMC und TMCPRO

Traffic Message Channel - kurz TMC - ist ein digitaler Datendienst, der Informationen zu Störungen im Straßenverkehr enthält. Übermittelt werden die Daten gemeinsam mit der Aussendung eines Radiosenders im UKW-Rundfunkbereich. Navigationsgeräte haben entweder einen eingebauten oder einen extern anzuschließenden TMC-Empfänger. Er übermittelt die empfangenen Daten an das Navigationsgerät, was die Verkehrsmeldungen auswertet und beim Navigieren berücksichtigt. Einen Schritt weiter geht TMCpro. Dieser Dienst liefert zusätzliche Informationen von Polizei, ADAC und Staumeldern. Hinzu kommen Daten von automatisch arbeitenden Systemen zur Erfassung der Verkehrslage. Dazu zählen Sensoren an Autobahnbrücken, in Fahrbahnen eingelassene Sensoren und mit "Floating Car Data"-Technik ausgerüstete Fahrzeuge.Im Gegensatz zum Ausland sind in Deutschland beide Dienste kostenfrei. TMCpro-Informationen strahlen leider nicht alle Sender ab. So kann es passieren, dass man trotz TMCpro-Empfänger nur die Informationen bekommt, die ein einfacher TMC-Empfänger liefern würde.

Den Test des Falk F10 finden Sie auf der nächsten Seite...

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit dem am Display-Rand befindlichen Options-Buttons ist die ohnehin schon gute Bedienerführung beim nüvi 2360LT noch einfacher geworden.
Testbericht

85,8%
Das Display des S450 misst 4,3 Zoll (10,9 cm) in der Diagonale und ist mit Kartenmaterial von West- und Osteuropa…
Testbericht

Das Edge 800 ist ein für den Einsatz am Fahrrad entwickeltes GPSGerät. Es besitzt ein 2,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von lediglich 160 x 240…
Testbericht

Das A-rival NAV-XEA50 überzeugt mit schneller Routenberechnung. Ob das Navi noch mehr zu bieten hat, verrät der Test.
Testbericht

Falks Fahrradnavi IBEX 32 punktet bei uns mit seinem vorinstalliertem Kartenmaterial und der einfachen sowie intuitiven Bedienung. Weitere…