Testbericht

Teil 4: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten

12.5.2003 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
  2. Teil 2: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
  3. Teil 3: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
  4. Teil 4: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
  5. Teil 5: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
  6. Teil 6: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
  7. Teil 7: DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten

Der Vigor 2600X von DrayTek erhält zu recht ein sehr gutes Urteil. Das Gerät ist einfach zu programmieren, die umfangreichen Funktionen lassen kaum Wünsche unerfüllt.

Der teuerste Testkandidat kommt von DrayTek. Der Käufer bekommt für 330 Euro allerdings ein ausgezeichnetes Gerät samt ISDN-Fallback, falls die DSL-Leitung aus technischen Gründen ausfällt. Das Gerät kann sowohl auf dem Tisch als auch an der Wand befestigt werden. Dabei sind die LEDs bei der Wandmontage deutlich zu erkennen, was beileibe keine Selbstverständlichkeit ist. Die Firewall bietet die meisten Schutzvorkehrungen, verzichtet jedoch auf den Denial- Of-Service-Schutz sowie Content- und URL-Filter. Die Programmierung geht dank der deutschen Oberfläche und des guten Handbuchs auf CD einfach von der Hand. Das Handbuch liefert neben einer ausführlichen Schrittfür- Schritt-Anleitung auch ein nützliches, umfangreiches Glossar. Wer kein ISDN-Fallback benötigt, sollte den preiswerteren "kleinen Bruder" Vigor 2600 in Betracht ziehen, dessen technische Merkmale ansonsten identisch sind.

DSL Router: Praktische DSL-Akrobaten
DrayTek Vigor 2600X
© Archiv

http://www.draytek.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…