Testbericht

Teil 4: Business-Notebooks: Leicht und leistungsstark

Ein weiteres schwaches Glied ist der Bildschirm. Druckbelastungen in einer Tasche können zu Schäden führen und auch bei Stürzen ist es meist das Display, das kaputt geht. Auch hier sorgen viele Hersteller mit verstärkten Display-Deckeln vor. Panasonic lässt beispielsweise eine Druckbelastung von bis zu 100 Kilogramm auf das Gehäuse zu.

Flüssigkeiten, die versehentlich über das Notebook gekippt werden, führen ebenfalls sehr häufig zu Ausfällen im Betrieb. Gegen diese Bedrohung sind die Systeme von Fujitsu Siemens, Panasonic und Toshiba geschützt. Die Tastaturen der Notebooks sind wasserdicht und spezielle Dreinagen sorgen dafür, dass die Flüssigkeit sicher abgeleitet wird und kein Schaden entsteht. Bei Fujitsu Siemens und Toshiba ist nur die Tastaturbereich gesichert. Bei Panasonic kommt zusätzlich das Touchpad hinzu.

Fazit

Die Kandidaten in diesem Test präsentieren sich in einem sehr attraktiven Licht. Wirkliche Ausreißer gibt es nur wenige und echte Schwachstellen leistet sich fast kein Hersteller. Lediglich die beiden Geräte von Asus und Nexoc sind für einen mobilen Einsatz nicht zu empfehlen, denn die Akkulaufzeiten sind mit unter drei Stunden zu kurz. Suchen Sie hingegen ein sehr kompaktes Notebook mit langen Akkulaufzeiten und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten, sind die beiden Systeme von Sony und HP die beste Wahl. Bevorzugen Sie einen größeren Bildschirm, wollen jedoch keinen Kompromiss bei der Akkulaufzeit eingehen und fordern auch eine hohe Leistungsbereitschaft, finden Sie in den Geräten von Samsung, Dell Fujitsu Siemens und Toshiba zuverlässige Begleiter.

Geht es in Ihrem Umfeld etwas rauer zu, sollten Sie sich für das Toughbook von Panasonic entscheiden. Es wirkt zwar auf den ersten Blick etwas wuchtig, doch mit nur 1,65 Kilogramm ist es angenehm leicht und überzeugt sowohl bei den Akkumessungen als auch bei der Ausstattung und den Leistungstests.

Hersteller/Produktname Sony Vaio VGN-TT11WN Samsung X460-Premium P8600 Dell Latitude E4300 Panasonic Toughbook CF-F8 Acer TravelMate 6293 HP Elitebook 2530p Fujitsu Siemens Lifebook S6420 Asus VX3 Toshiba Tecra R10-11J Nexoc Osiris S626 GT
Platzierung im Testfeld 1. Platz (Testsieger) 1. Platz (Testsieger) 3. Platz 4. Platz 4. Platz 4. Platz 7. Platz 8. Platz 8. Platz 10. Platz (Preistipp)
Service
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Serviceleistungen Bring-In Vor-Ort-Abholung Vor-Ort-Abholung Vor-Ort-Abholung Bring-In Vor-Ort-Abholung Vor-Ort-Abholung Vor-Ort-Abholung Vor-Ort-Abholung Bring-In
Technische Merkmale Notebook
Prozessor Intel Core 2 Duo U9300 (1,2 GHz) Intel Core 2 Duo P8600 (2,4 GHz) Intel Core 2 Duo SP9400 (2,4 GHz) Intel Core 2 Duo SP9300 (2,26 GHz) Intel Core 2 Duo P8400 (2,26 GHz) Intel Core 2 Duo L9400 (1,86 GHz) Intel Core 2 Duo T9400 (2,53 GHz) Intel Core 2 Duo T9500 (2,5 GHz) Intel Core 2 Duo SP9300 (2,26 GHz) Intel Core 2 Duo P8600 (2,4 GHz)
Chipsatz Intel GS45 Intel GM45 Intel GS45 Intel GS45 Intel GM45 Intel GS45 Intel GM45 Intel PM965 Intel GS45 Intel GM45
Speicher 4096 MByte, 2x DDR3-6400 4096 MByte, 2x DDR3-8500 2048 MByte, 2x DDR3-8500 3072 MByte, je 1x DDR2-5300/6400 3072 MByte, 2x DDR3-8500 2048 MByte, 1x DDR2-6400 2048 MByte, 1x DDR3-8500 4096 MByte, 2x DDR2-5300 2048 MByte, 2x DDR2-6400 4096 MByte, 2x DDR2-6400
Grafikchip/-speicher integrierte Lösung Nvidia GeForce 9200M GS/256 MByte integrierte Lösung integrierte Lösung integrierte Lösung integrierte Lösung integrierte Lösung Nvidia GeForce 9300M GT/256 MByte integrierte Lösung integrierte Lösung
Display-Größe/-Auflösung 11,1 Zoll/1366x768 14,1 Zoll/1280x800 13,3 Zoll/1280x800 14,1 Zoll/1280x800 12,1 Zoll/1280x800 12,1 Zoll/1280x800 13,3 Zoll/1280x800 12,1 Zoll/1280x800 14,1 Zoll/1280x800 13,3 Zoll/1280x800
Festplatte/Kapazität TOSHIBA MK1617GSG/ 160 GByte Western Digital WD 3200BEVT/320 GByte Seagate ST9160411AS/ 160 GByte FUJITSU MHZ2160BH/ 160 GByte Western Digital WD3200BEVT/320 GByte TOSHIBA MK1216GSG/120 GByte Seagate ST9160823AS/160 GByte Western Digital WD 3200BEVT/320 GByte Hitachi HTS543216 L9SA00/160 GByte Hitachi HTS723225 L9A360/250 GByte
Erweiterungsschacht ExpressCard 34mm ExpressCard 34mm ExpressCard 34mm PC Card Typ II PC Card Typ II ExpressCard 34mm PC Card Typ II ExpressCard 34mm ExpressCard 34mm ExpressCard 34mm
Akku LiIon/10,8V/5400 mAh LiIon/11,1V/5200 mAh LiIon/11,1V/5050 mAh LiIon/10,8V/5800 mAh LiIon/10,8V/4400 mAh LiIon/10,8V/5100 mAh LiIon/10,8V/5800 mAh LiIon/11,1V/4800 mAh LiIon/10,8V/5200 mAh LiIon/14,8V/2400 mAh
Kommunikation Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth, UMTS Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth, UMTS FIR, Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth 2.0, UMTS Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth, UMTS FIR, Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth, UMTS Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth, UMTS GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth Modem, GBit Ethernet, WLAN 802.11a/g/n
Schnittstellen Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 2x USB, IEEE1394, VGA, HDMI Kopfhörer, Mikrofon, SPDIF, Dockingstation, 3x USB, VGA, HDMI Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 2x USB, IEEE1394, eSATA, VGA Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 3x USB, VGA Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 3x USB, VGA Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 2x USB, IEEE1394, VGA Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 3x USB, IEEE1394, VGA Kopfhörer, Mikrofon, SPDIF, Dockingstation, 4xUSB, VGA, HDMI Kopfhörer, Mikrofon, Dockingstation, 3x USB, eSATA, VGA Kopfhörer, Mikrofon, SPDIF, Dockingstation, 3x USB, VGA
Lieferumfang
Software Vista Business und XP Professional, WinDVD, Easy Media Creator, Adobe Standard, Protector Suite QL, Sony Tools Vista Business und XP Professional, Cyberlink DVD Solution, Samsung Tools Vista Business und XP Professional, Cyberlink PowerDVD, Roxio Creator, Dell Tools Vista Business und XP Professional, WinDVD, Roxio Creator, Panasonic Tools Vista Business und XP Professional, Cyberlink PowerDVD, NTI Media Maker, NTI Shadow, Acer Tools Vista Business und XP Professional, Presto BizCard, HP Tools Vista Business und XP Professional, Nero Express 8 Essential, Fujitsu Siemens Tools Vista Ultimate 64 Bit, Nero 7, Cyberlink Power2Go, Norton Internet Security 2007, Asus Tools Vista Business und XP Professional, Toshiba DVD Player, TrueSuite Access Manager, Toshiba Tools Vista Business und XP Professional, Nero Express 8 Essential
Sicherheitsfunktionen Passwort, Fingerprint-leser, TPM Passwort, Fingerprint-leser, TPM Passwort, SmartCard-Lesegerät, TPM Passwort, TPM Passwort, Fingerprintleser, TPM Passwort, Fingerprintleser, TPM Passwort, Fingerprintleser, TPM Passwort, Fingerprintleser, TPM Passwort, Fingerprintleser, TPM Passwort, Fingerprintleser
Besonderheiten Lichtsensor - Taster für Funknetzwerke, Hintergrundbeleuchtung der Tastatur, Lichtsensor Schalter für WLAN und DVD-Brenner, Haltegriff 3G-Antenne ausziehbar, Schalter für WLAN, Bluetooth und UMTS Tastaturbeleuchtung, Lichtsensor, HP Privacy Filter Schutzhülle, DVD-Brenner im Wechselschacht Notebooktasche, Bluetooth-Maus, Mauspad, Zusatzakku - -
Messwerte
Mittlere Schaltzeiten des Displays (Rise/Fall) 16,3ms/7,2 ms 24,6ms/18,1ms 24,3ms/10,3ms 26,9ms/15,7ms 22,1ms/9,7ms 23,6ms/12,9ms 22,2ms/11,4ms 27,8ms/13,5ms 21,2ms/14,3ms 22,9ms/13,3ms
Regelbereich Display-Helligkeit 10 - 281 cd/m2 8 - 313 cd/m2 19 - 366 cd/m2 10 - 304 cd/m2 18 - 189 cd/m2 21 - 237 cd/m2 2 - 231 cd/m2 18 - 389 cd/m2 22 - 364 cd/m2 8 - 326 cd/m2
Maximale Geräuschentwicklung 33,6 dB(A) 32,1 dB(A) 33,6 dB(A) 33,9 dB(A) 34,8 dB(A) 32,6 dB(A) 34,6 dB(A) 32,8 dB(A) 36,4 dB(A) 40,3 dB(A)
Gewicht 1321 Gramm 1923 Gramm 1793 Gramm 1649 Gramm 1929 Gramm 1725 Gramm 1788 Gramm 1851 Gramm 1868 Gramm 1936 Gramm
Abmessungen B/H/T 279/200/33 mm 332/248/35 mm 310/247/32 mm 332/243/49 mm 307/257/43 mm 282/234/37 mm 312/235/33 mm 302/246/40 mm 336/253/33 mm 309/232/36 mm
Betriebs- und Ladezeiten
Maximale Akkuladezeit 3:29 h:min 2:40 h:min 1:56 h:min 3:45 h:min 2:02 h:min 2:11 h:min 3:49 h:min 2:19 h:min 2:39 h:min 1:53 h:min
Laufzeit maximal/Volllast 9:14/3:11 h:min 4:17/2:16 h:min 7:09/1:30 h:min 8:11/1:49 h:min 4:09/1:32 h:min 8:43/1:59 h:min 4:43/1:27 h:min 2:48/1:27 h:min 5:37/1:23 h:min 2:39/1:11 h:min

Sicherheitsfunktionen im Notebook

Passwort Die einfachste Sicherung der persönlichen Daten kann mit der Vergabe eines Passworts erfolgen. Dabei unterscheiden die Hersteller von Notebooks verschiedene Sicherheitsstufen. Ein einfaches Benutzerpasswort von Windows lässt sich innerhalb weniger Sekunden zurücksetzen. Ein im BIOS integrierter Mechanismus hingegen kann ein Notebook wirkungsvoll vor unerlaubtem Zugriff schützen.

© Archiv

Fingerprint Damit ein Passwort sicher ist, sollte es mindestens 8 Zeichen lang sein und aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen bestehen. Aißerdem sollte für jede Anwendung ein eigenes Passwort vergeben werden, was schnell zu einer unüberschaubaren Vielzahl führt. Einfacher geht es mit einem Fingerabdruckleser und der passenden Software. Der Leser erfasst Ihren Fingerabdruck und verwendet diesen anstelle des Passworts. Somit können Sie kein Passwort mehr vergessen.

SmartCard Eine SmartCard, auch Chipkarte genannt, wird ebenfalls zu Authentifizierung verwendet. Einige Notebooks sind mit einem Leser für diese Karten ausgestattet und lassen sich so einrichten, dass der Zugriff auf das entsprechende Notebook nur mit der richtigen Karte möglich ist.

© Archiv

TPM Das Trusted Plattform Modul ist ein Chip, der fest in einem PC bzw. Notebook integriert ist. Er dient beispielsweise zum Lizenz-oder Datenschutz. Der Chip entspricht einer fest integrierten SmartCard, mit einem wesentlichem Unterschied: Die SmartCard ist an einen konkreten Benutzer gebunden, das TPM an einen Computer. Mit dem TPM lassen sich Daten an ein Gerät binden oder verschlüsseln, um den Zugriff von Unbefugten zu verhindern.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Multifunktionsgerät Drucker und Kopierer

96,0%
Wir haben das Farblasermultifunktionsgerät Color Laserjet MFP M477FDW von HP getestet.
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.
Solid-State-Drive

81,0%
Mit der CS900-Serie will PNY Kunden ansprechen, die eine mechanische Festplatte als Systemlaufwerk einsetzen und gerne…
Ryzen 3 2200GE und Radeon Vega 8

Der Ipason F ist ein Mini-PC mit Ryzen 3 2200GE und integrierter Radeon Vega 8 Grafik. Im Test zeigt der Rechner, ob er seinen Preis von rund 350 Euro…
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…