Testbericht

Teil 4: Blu-Ray-Brenner Vergleichstest

Pioneer BDR-202

Pioneer stellte uns bereits im Mai ein Pre-Production-Modell des 4x-Brenners BDR-202 zur Verfügung. Das Laufwerk erreichte beim Auslesen unserer Test-BD-ROM die sehr gute Lesegeschwindigkeit von 3,9x.

Das Beschreiben einer BD-R mit 21,5 GByte Daten erledigte der BDR-202 in flotten 22 Minuten bei 4x-Brenngeschwindigkeit, unser 6,7 GByte großes Blu-ray-Projekt schrieb es in 13:30 Minuten auf eine BD-RE. Einen kleinen Patzer erlaubte sich das Vorserienmodell beim Format DVD+RW, das der Brenner anstelle von 6- nur mit 3,3-facher Geschwindigkeit beschrieb.

© Archiv

Pioneer BDR-202

Dafür sicherte das Laufwerk in Rekordzeit Daten auf DVD-RAM. Der BDR-202 soll im Juni mit einer Preisempfehlung von nur 449 Euro im Handel erhältlich sein - inklusive Software-Paket. Genauere Angaben konnte uns Pioneer zum Redaktionsschluss leider nicht liefern. Deshalb konnten wir unter "Zubehör" nur wenige Punkte vergeben.

Fazit

Pioneers läutet mit dem BDR-202 eine neue, deutlich günstigere Preisrunde bei Blu-ray-Brennern ein.

Preis: 449,- Euro Punkte: 70 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.