Testbericht

Teil 3: Vergleichstest Webcams

Hercules

Der Name der Hercules-Webcam "Chat & Show" verrät schon, dass diese Webcam etwas kann, das nicht alle können. Chatten kann man mit jeder, aber etwas zeigen (show) kann nur diese. Über die "Show"- Funktion können Bilder, die auf dem PC liegen, ausgewählt werden, um sie im Video-Fenster des Chatpartners anzuzeigen. Dabei wird das eigene Videobild verkleinert in der linken oberen Ecke des Streams dargestellt, ähnlich wie bei TV-Geräten mit Bild-in-Bild Funktion.Die Hercules-Cam erreicht mit 550 LP/BH das zweitbeste Ergebnis im Auflösungstest, liegt damit aber noch deutlich hinter der Testsiegerin. Die Darstellung der Details gefiel gut, aber über dem Testbild lag immer ein, wenn auch schwacher, Schleier, der den ansonsten guten Bildeindruck etwas verdorben hat.

Testprofil

HerculesDualpix Chat&Show
www.hercules.de
35 Euro

Webcam

Weitere Details

73 Prozent

Tipp
Der grüne Pfeil öffnet das Dropdown-Menü

Testurteil
gut
Preis/Leistung
gut

Microsoft schickt auf Seite 4 die VX-550 und die LifeCam Show ins Rennen. Erfolgreich?

Mehr zum Thema

toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…
HTC Vive Teaser
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.
PNY CS900 im Test
Solid-State-Drive

81,0%
Mit der CS900-Serie will PNY Kunden ansprechen, die eine mechanische Festplatte als Systemlaufwerk einsetzen und gerne…
iPason F im Test
Ryzen 3 2200GE und Radeon Vega 8

Der Ipason F ist ein Mini-PC mit Ryzen 3 2200GE und integrierter Radeon Vega 8 Grafik. Im Test zeigt der Rechner, ob er seinen Preis von rund 350 Euro…
Medion Erazer Gehäuse außen
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…