Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 3: Vergleichstest: 50 Zoll-Fernseher

Inhalt
  1. Vergleichstest: 50 Zoll-Fernseher
  2. Teil 2: Vergleichstest: 50 Zoll-Fernseher
  3. Teil 3: Vergleichstest: 50 Zoll-Fernseher

Käufer von Toshibas 52 ZF 355 D kommen um einige Optimierungen nicht herum: Unter dem Menüpunkt "3D Farbmanagement" sollte die Helligkeit für Rot und Grün heraufgesetzt werden. Den Grünstich des Bildes bekommt man nicht so leicht in den Griff. Dieser resultiert aus dem konstant überproportionierten Grünanteil der Farbtemperatur-Voreinstellung "Warm". "Mittel" präsentiert sich neutraler, wenn auch deutlich unterkühlt. Insgesamt hinterlässt das Bild einen synthetischen Eindruck und wirkt deutlich flauer als das der Plasmafernseher.

© Archiv

Toshiba 52 ZF 355 D

Dafür erhält der Toshiba-Kunde die beste Bildverarbeitung in seinem Produkt. PAL-Quellen skaliert der Fernseher in erstklassiker Schärfe auf die zwei Millionen Bildpunkte des Panels. Auch die Umrechnung von Halbbildern, beispielsweise vom TV-Tuner gelingt dem Toshiba besser als der Konkurrenz. Dazu passt die beste Tunerausstattung des Testfeldes, die nahezu artefaktfreie Bilder zeigt. Schade, dass der LCD-TV alle zugespielten PAL-Bilder in die Breite zieht - hier sollte Toshiba nachjustieren.

Über Scart-RGB zugespielte Signale beeindrucken auf allen drei Probanden mit Prägnanz und Klarheit. Schade nur, dass Samsung und Toshiba das Bild je Seite um fast fünf Prozent beschneiden (Overscan). Panasonic liegt mit zweieinhalb Prozent goldrichtig.Über HDMI zugespielte PAL-Signale zeigen die Probanden ebenfalls erstklassig, wobei Toshibas Skalierung erneut brilliert und Panasonic die Auflösung von Farbdetails nachbessern sollte. Die Option "Kantenglättung" im Samsung-Menü sollte übrigens nur bei minderwertigen Signalen aktiviert werden, da sie zwar subjektiv zu mehr Schärfe aber auch zu Doppelkonturen führt.

© Archiv

Toshiba 52 ZF 355 D: Der hohe Grünanteil in der Farbtemperatur und der ausgerissene Grünpunkt im Farbsegel verursachen eine dezente Grüntönung des Bildes. Auch bei der Abstimmung der Helligkeitsverteilung muss Toshiba nachbessern.

HD-Signale entfalten das ganze Potenzial der Großbildschirme. Schon auf den ersten Blick wird vor allem eines klar: HDTV und Blu-ray heißt die adäquate Kost für diese Bildriesen, die für gewöhnliche TV-Bilder schon mal vier Meter Betrachtungsabstand erfordern. Großer Fernseher, großer Klang? Diese Rechnung geht bei keinem der drei Probanden auf. Am wenigsten bei Samsungs Plasma, dessen tonaler Charakter eher an einen Handylautsprecher als erwachsene TV-Speaker erinnert. Dem Toshiba fehlt es an Auflösung im Hochtonbereich - Musik wie Filmton erklingen zwar laut aber körperlos. Ausgewogener klingt das Soundsystem des Panasonics, das auch an Volumen und Durchzeichnung was zu bieten hat.

Vergleichstest: 50 Zoll-Fernseher

Testprofil

\n Toshiba52 ZF 355 D
www.toshiba.de
2.500 Euro

52-Zoll-LCD-TV

Weitere Details

69 Prozent

Fazit:Designorientierte Käufer lieben das schmale Rahmenkonzept - Heimkino-Enthusiasten stören einige Kompromisse bei der Bildqualität

Testurteil
gut
Preis/Leistung
sehr gut

Stärken und Schwächen

Bildqualität: Samsung dominiert in den wichtigen Disziplinen Kontrast und Farbdarstellung und geht als Bildsieger hervor. Panasonic trumpft ebenfalls mit satten Kontrasten auf. Toshibas LCD-TV prescht mit seiner überragenden Signalverarbeitung und dem 100-Hz-Modus bei der Bildruhe vor. Klangqualität: Kein Proband bekleckert sich mit Ruhm. Vor allem Samsungs schmaler Sound fällt negativ auf. Panasonic klingt halbwegs ausgewogen. Ausstattung: Toshiba rüstet seine HDMI-Ausgänge mit aktuellsten Funktionen aus: Deep Color, xvYCCCC, HDMI-CEC und Auto Lipsync. HD-Diashows gibt es nur auf dem Panasonic und dem Samsung, auf letzterem sogar mit Musikuntermalung. Bedienung: Samsung liefert das umfassendste Paket für Bildeinstellungen - umfassende Kalibrierungsfeatures mit inbegriffen. Verarbeitung: Äußerlich ist der Toshiba-Fernseher toll verarbeitet. Der Rahmen ist schmal und verdient in seiner Wertigkeit die Bezeichnung "Klavierlack-Oberfläche".

Fazit:

Wer maximale Bildqualität sucht, findet im getesteten Samsung Plasma den richtigen Giganten. Top in den Disziplinen Kontrast und Farbdarstellung, floppt er bei der Klangqualität - für Besitzer einer HiFi-Anlage verschmerzbar. Der Panasonic PZ 80 E zeigt keine gravierende Schwäche - und eignet sich durch seine klar strukturierte Bedienung besonders für Einsteiger. Designliebhaber greifen zum Toshiba - sein filigranes Rahmenkonzept stellt die wuchtigen Plasmas optisch in den Schatten.

Standpunkt Markus Wagenseil

Ein Kunde im Elektronikmarkt soll auf eine Befragung geantwortet haben: "Einen Flachbildschirm zu kaufen, ist genauso spaßig, wie ein Besuch beim Zahnarzt". Passender finde ich den Vergleich mit dem Süßigkeitenregal: "Alles lecker - ich kann mich nicht entscheiden". Purzelnde Preise erschweren den Kaufprozess zusätzlich: Kleine Aufpreise für viel mehr Bilddiagonale. Das erinnert mich an die 500g-Tafel Schokolade, die nur doppelt so viel kostet wie 100g derselben Sorte.

© Archiv

Der große Unterschied: Einen Fernseher kauft man nur einmal alle Jahre. Und an diesem Tag sollte man sich was gönnen. Wer den Platz hat, nimmt lieber eine Größenklasse drüber, denn die Bildqualität der Quellen steigt. Und der Ärger über den faulen Kompromiss für das kleinere Modell währt lange.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
55-Zoll-Fernseher

88,0%
Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem…
Besserer TV-Klang

79,0%
Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende…