Testbericht

Teil 3: Test Netzwerkspeicher: RAID-5-NAS

Netgear ReadyNAS NV+

Kompakt, schick und schnell sind drei Eigenschaften, die die NAS Netgear ReadyNAS NV+ auszeichnen. Im Transfertest konnte ihr kein anderer Kandidat das Wasser reichen.

Neben den klassischen RAID-Modi 0, 1 und 5 kann auf Wunsch das so genannte X-RAID verwendet werden. Dabei handelt es sich um eine Steuerung des RAID-Verbundes, die automatisch die jeweils optimale Konfiguration der Platten wählt: Sind lediglich zwei Platten eingebaut, so werden diese von X-RAID automatisch gespiegelt (RAID 1). Bei Erweiterung auf eine dritte Festplatte erfolgt ein automatischer Wechsel zu RAID 5.

Das einzige Manko ist die Lautstärke des Lüfters. Jedoch gibt es Add-ons im Internet, mit denen man die Drehzahl des Lüfters ändern kann.

Netgear ReadyNAS NV+

Netgear Ready NAS NV+
Netgear
800 Euro

www.netgear.de

Weitere Details

93 Prozent

Fazit:Die ReadyNAS NV+ von Netgear ist schnell, einfach und flexibel konfigurierbar und dank der umfangreichen Features unser Testsieger.

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
gut

Mehr zum Thema

Netgear
WLAN-Router

Im Test beweist sich der Netgear Nighthawk R7000 mit hohen Transferraten und einer üppigen Ausstattung als sehr guter Router.
Trendnet TEW-818DRU: Wir testen den WLAN-Router mit schnellem ac-WLAN.
WLAN-Router

Wir haben den Trendnet TEW-818DRU im Test: Der WLAN-Router unterstützt den schnellen ac-Standard und überzeugt eher als Netzwerk-Ergänzung.
Netgear NightHawk X4 (R7500)
AC-WLAN-Router

80,0%
Der Nighthawk X4 ist einer der ersten AC-WLAN-Router mit vier MIMO-Antennen. Erreicht er damit Funkraten…
All-in-One-Router
All-in-One-Router

Der TP-Link Archer VR200v bietet sich als Alternative zu AVMs Fritzbox-Modellen an. Im Testlabor stellen wir den Router auf die Probe.
AVM Fritzbox 4020
WLAN-Router

70,0%
Die AVM Fritzbox 4020 kommt mit aktuellem FritzOS, jedoch ohne GBit-Switch und ohne AC-WLAN. Wir prüfen den günstigen…