Testbericht

Teil 3: Notebooks: Klappe die vierte

Samsung hat das R70 in eine matte schwarze Hülle gepackt und im Inneren attraktive und leistungsstarke Hardware verbaut. Die Kombination Core 2 Duo T7300, GeForce 8600M GS und 2 GByte Arbeitsspeicher erreichen in allen Anwendungstest hervorragende Ergebnisse. Und auch zum Spielen eignet sich das 2,66 Kilogramm leichte Notebook.

Im mobilen Einsatz kann sich das System ordentlich behaupten. An Ausstattung und Schnittstellen werden Sie fast nichts vermissen. Neben USB, GBit-Ethernet und Bluetooth sind ein VGA-Ausgang und ein HDMIAnschluss vorhanden. Ebenso wie der 802.11n kompatible WLAN-Adapter, die integrierte Webcam und der Kartenleser für SDKarten und Sonys Memorystick. Was fehlt, sind ein Firewire-Anschluss und ein Erweiterungsschacht für Expresskarten. Hier ist das R70 nur mit einem Schacht für die Aufnahme von PC Karten versehen. Sollten Sie trotz der langen Ausstattungsliste noch die eine oder andere Funktion vermissen, lässt sich diese vermutlich nachrüsten. Dafür steht ein interner Mini-PICe- Steckplatz zur Verfügung. Hier lässt sich beispielsweise das Turbo Memory Modul von Intel nachrüsten oder ein TV-Tuner.

Notebooks: Klappe die vierte

© Archiv

Maxdata Eco 4511 IW

FAZIT: Das R70 ist ein leistungsstarkes und gut ausgestattetes Notebook mit sehr gutem Display zu einem attraktiven Preis. Nur die maximale Akkulaufzeit ist mit drei Stunden etwas knapp.

Preis: 119,- Euro Punkte: 78 Gesamtwertung: gut

http://www.samsung.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…