Testbericht

Teil 3: Mainboards: Alle für einen

7.1.2002 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:50 Min
Testbericht
  1. Mainboards: Alle für einen
  2. Teil 2: Mainboards: Alle für einen
  3. Teil 3: Mainboards: Alle für einen
  4. Teil 4: Mainboards: Alle für einen
  5. Teil 5: Mainboards: Alle für einen
  6. Teil 6: Mainboards: Alle für einen
  7. Teil 7: Mainboards: Alle für einen
  8. Teil 8: Mainboards: Alle für einen
  9. Teil 9: Mainboards: Alle für einen
  10. Teil 10: Mainboards: Alle für einen
  11. Teil 11: Mainboards: Alle für einen
  12. Teil 12: Mainboards: Alle für einen

Shuttle brachte das Kunststück fertig, zu unserem Test nicht nur ein P4X266- Mainboard einzuschicken, sondern sogar schon dessen Nachfolger P4X266A. Dieser unterscheidet sich unter anderem durch die Southbridge (VT8233A) vom P4X266-Chipsatz (VT8233) und unterstützt Ultra-133-Festplatten. Zusätzlich ist das AV45GTR mit einem HPT372- RAID-Controller von HighPoint ausgestattet, der ebenfalls mit ATA-133- Laufwerken umgehen kann und die RAID-Levels 0, 1, und 0+1 unterstützt. Auch ein Volume-Set lässt sich mit dem Controller einrichten.

Ein weiterer Unterschied zwischen dem P4X266A und seinem Vorgänger ist das verbesserte Speicher-Interface. Im 3DMark 2001 erreichte es über 7100 Punkte und damit das zweitschnellste Ergebnis. Mit 193,8 Frames pro Sekunde konnte es das Asus-Board in Quake III sogar übertreffen.

Mainboards: Alle für einen
Shuttle AV45GTR
© Archiv

Mit dem CMI8738-Soundchip von CMedia lässt sich 5.1- oder 6-Kanal- Sound erzeugen. Dazu können der Lineund den Mikrofoneingang als Line-Ausgang umkonfiguriert werden.

Das BIOS bietet für Overclocker die Option, den FSB-Takt zwischen 100 und 160 MHz auf das Megahertz genau einstellen zu können. Auch das Zuweisen von Interrupts auf Pins ist möglich. Eine Zuordnung zu den fünf PCI-Slots wäre besser gewesen, aber immerhin zeigt das Setup an, welche Komponenten welche Leitungen nutzen.

SLOTBLENDEN für USB- und Subwoofer- Anschlüsse liegen dem Soyo-Board bei

http://www.spacewalker.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im

SSD von Corsair

Corsair Force GS 360 GB im Test - günstige SSD mit Schwächen

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.

Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM

6-TByte-Festplatte

Seagate Enterprise Capacity ST6000NM im Test

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?

Samsung 850 Pro SSD

SSD-Testbericht

Samsung 850 Pro im Test

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.

SanDisk,SSD Extreme II

PC-Magazin Lesertest

San Disk Extreme II im Test

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…

Samsung SSD 850 EVO 2TB

Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung SSD 850 EVO 2TB im ersten Test

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…