Testbericht

Teil 3: Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter

12.2.2007 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter
  2. Teil 2: Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter
  3. Teil 3: Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter
  4. Teil 4: Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter
  5. Teil 5: Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter
  6. Teil 6: Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter

Der Farblaser C500n von Lexmark bringt es beim schwarzen Textdruck in Entwurfsqualität auf flotte 32 Seiten in der Minute, eine Seite mehr als vom Hersteller angegeben. Hier konnte kein anderes Gerät der Testreihe mithalten.

Aufgrund der Drucktechnik sinkt die Geschwindigkeit bei farbigen Dokumenten auf acht Seiten in der Minute, die Lexmark allerdings auch exakt avisiert. Im Textdruck arbeitet der C500n sehr sauber mit scharfen Zeichen schon im Standardmodus. Bei farbigen Grafiken liefert er eine gute Trennung von Farbflächen, lediglich bei feinen Linien, wie bei dem Testbild eines Siemensterns, gibt es einige Aussetzer. Mit fast 30 kg ist der C500n der Schwerste im Testfeld und für den Arbeitstisch nur bedingt geeignet.

Farbdrucker: Farblaserdrucker immer preiswerter
Lexmark C500n
© Archiv

FAZIT: Der C500n von Lexmark eignet sich sehr gut für Arbeitsumgebungen, bei denen der Schwarzweiß-Druck im Vordergrund steht, aber ab und zu auch ein farbiges Dokument benötigt wird.

Preis: 349,- Euro Punkte: 84 Preis/Leistung: sehr günstig Gesamtwertung: sehr gut

http://www.lexmark.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…