Testbericht

Teil 3: Externe Brenner: Externe Allesbrenner

14.8.2006 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. Externe Brenner: Externe Allesbrenner
  2. Teil 2: Externe Brenner: Externe Allesbrenner
  3. Teil 3: Externe Brenner: Externe Allesbrenner
  4. Teil 4: Externe Brenner: Externe Allesbrenner
  5. Teil 5: Externe Brenner: Externe Allesbrenner
  6. Teil 6: Externe Brenner: Externe Allesbrenner

Der mit 139 Euro teure und ebenso schicke DRX-820UL ist mit einer Fire- Wire-Schnittstelle ausgestattet, inklusive 1,5m langem Anschlusskabel. Er kann jedoch kein Light- Scribe. Das mitgelieferte USB-Kabel ist sogar 2 m lang - vorbildlich. Der Auswurfknopf ist an der Seite des Gerätes angebracht.

Das ermöglicht ein bequemes Öffnen und Schließen der Schublade. Bei der DVD-Brenngeschwindigkeit erreichte der DRX-820UL die besten Werte im Test. Als einziger brannte er einen DVD-R DL mit 6- facher Geschwindigkeit und war so rund fünf Minuten früher fertig, als seine Konkurrenten. Auch bei den wieder beschreibbaren DVD- 5-Medien benötigte Sonys Gerät jeweils die kürzeste Zeitspanne. Als Software liegt die Nero OEM Suite mit Nero Express, Nero Vision Express, Nero ShowTime und InCD bei.

Externe Brenner: Externe Allesbrenner
Sony DRX-820UL
© Archiv

Wer etwas tiefer in die Tasche greifen und auf LightScribe verzichten kann, erhält mit dem Sony DRX-820UL einen schick designten, gut ausgestatteten und sehr flotten Brenner mit FireWire-Schnittstelle.

Preis: 139,- Euro Punkt: 75 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: befriedigend

http://www.sonyisstorage.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…