Testbericht

Teil 3: Digitalkameras im Vergleichstest

Canon Powershot G10

Die G10 weckt den Techniker im Manne! Stellrad für Empfindlichkeit und Über-bzw. Unterbelichtung, der Blitzschuh für ein externes Blitzgerät und auch der optische Sucher mit Dioptrienausgleich machen diese Kamera zum Hochpräzisionswerkzeug. Aber auch die inneren Werte überzeugen: Die gemessene Auflösung ist sehr gut und beeindruckt durch sehr gute Werte bei ISO 400, die sogar jene bei ISO 100 übertreffen.

Auch die kurze Verschlusszeit von 1/4000 Sekunde kommt kreativen Fotoprofis sehr entgegen, wenn man bei offener Blende und viel Licht Motive freistellen will. Einziges Manko der G10 ist ihr hoher Preis. Für 400 Euro bekommt man schon eine DSLR.

Testprofil

CanonPowershot G10
www.canon.de
430 Euro

Digitalkamera

Weitere Details

87 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
ausreichend

Auf Seite 4: die Nikon Coolpix P6000...

Bildergalerie

Galerie
Kleinkünstler

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Wander-Profi

Der DSLR-Fotorucksack Mindshift Backlight 26L Photo Daypack punktet im Test mit Outdoor-Qualitäten und Tragekomfort.
Unterwasserkamera

Leica bringt mit der X-U seine erste Outdoor- und Unterwasserkamera auf den Markt. Wie gelungen der Einstand ist, zeigt unser Test.
Vollformatkamera

Mit der K-1 gibt Pentax sein Debüt in der Vollformatklasse. Eine Konkurrenz für Nikon und Canon? Wir haben die Pentax K-1 im Test geprüft.
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G81 punktet mit Staub- und Spritzwasserschutz, Bildstabilisator und schnellem Autofokus. Stimmt auch die Bildqualität?
Spiegellose Systemkamera

Die Olympus Pen E-PL8 lockt mit handlicher Größe und schickem Design. Stimmt auch die Qualität? Wir haben die Systemkamera im Testlabor geprüft.