Testbericht

Teil 3: Digital-Kameras: Megapixel haben kurze Beine

Knapp platziert sich die Olympus 810 auf dem zweiten Platz. Mit der Bildqualität erreicht die Kamera Rang zwei. Die Auflösung von 1530 Linien/Bildhöhe ist hervorragend und auch das Rauschverhalten ist zum Teil spitze.

Bei ISO 800 und 1600 haben wir mit 3,2 bzw. 5,0% ein sehr starkes Farbrauschen festgestellt; wählt man aber ISO 3200, so sinkt das Rauschen auf 1,8% und wird damit zum Mittel der Wahl bei widrigen Lichtsituationen. So kann man beispielsweise abends in der Cocktail-Bar tolle Fotos schießen, ohne die Atmosphare durch Blitzlicht zu zerstören und ohne, dass die Bilder verwackeln.

© Archiv

Olympus mju 810

Keine andere Kamera im Test hat ISO 3200. Praktisch ist auch das witterungsgeschützte Gehäuse. Das große Manko dieses Pixelschützen liegt in der Geschwindigkeit. Die Bildfolgezeit mit 3,3 Sekunden und die Auslöseverzögerung mit Fokussierung sind viel zu langsam. Dieses Problem sollte Olympus jetzt wirklich mal angehen. Leider lässt sich der kontinuierliche Autofokus bei diesem Modell nicht ausschalten - unverständlich.

Fazit

Für Outdoor-Fans, die keinem Wetter trotzen, und Nachtschwärmer ist die Olympus erste Wahl.

Preis: 290,- Euro Punkte: 68 Gesamtwertung: befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.