Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 2: Test Surround-AV-Receiver

Inhalt
  1. Test Surround-AV-Receiver
  2. Teil 2: Test Surround-AV-Receiver

Große Räume sind in

In Surround ließ auch der Sony in turbulenten und lauten Momenten Anzeichen leichter Anstrengung erkennen und klang etwas gedrängt. Seine nuancierten Klangfarben und der gute Spielfluss machten auch Konzertmitschnitte zum Hochgenuss. Dabei fiel ebenfalls positiv auf, dass die einzelnen Lautsprecher als solche nicht ortbar waren, der Raum wirkte lückenlos.

© Archiv

A/V-Receiver STR-DA 5400 ES von Sony

Diese Eigenschaft teilte der Sony STR-DA 5400 ES mit dem Onkyo TX-NR 906, der mit der besten Dynamik und Auflösung im gesamten Testfeld noch eines obendraufsetzte. Trotz einiger Superlative reichte das Gebotene nur zum Patt mit dem im Bass knackiger zur Sache gehenden Sony.

Das war nicht genug zur Überflügelung des Marantz, der in Surround einmal mehr von seiner vorbildlich ausgeglichenen Tonalität und dem kontrollierten, tiefreichenden Bass profitierte, ansonsten aber kein Aufheben um seine Kunst machte. Er wirkte einfach natürlicher als die Rivalen, lieferte authentische Klangfarben und löste feine Strukturen etwa von Gitarrensaiten in Live- Konzerten wie dem furiosen Hydepark-Konzert von "Mr. Slowhand" Eric Clapton (Warner) besonders gut auf. Mit dem Marantz wurde Musik emotional erlebbar, man musste beim Hören nicht lange den Kopf bemühen, weil sich das rechte Bauchgefühl sofort einstellte. Was bei Filmen weniger ins Gewicht fällt, ist für audiophile Ohren eine Welt.

Testprofil

SonySTR-DA 5400 ES
www.sony.de
2.000 Euro

AV-Receiver

Weitere Details

80 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
sehr gut

Der Chef empfiehlt:

Bildergalerie

Galerie

Stärken & Schwächen

Klangqualität Der Marantz setzt mit vorbildlicher Ausgewogenheit und gleich guter Eignung für Stereo und Surround die Maßstäbe.

Ausstattung Der ältere Marantz liegt mit dem neuen Sony gleichauf. Onkyo bietet sowohl für Audio als auch für Video das beste Paket.

Bedienung Onkyo und Sony lassen sich mit ihren 3D-Onscreen-Menüs am besten bedienen, der Marantz hat nur die Display-Fernbedienung dagegenzuhalten.

Verarbeitung Schon am Gewicht zeigt sich, was Onkyo einmal mehr an Material und Verarbeitung vom Feinsten aufgefahren hat.

Daten und Messwerte
Messwerte:
Abmessungen (B x H x T) 44 x 17 x 40 cm 43,5 x 19,5 x 49 cm 43 x 17,5 x 43 cm
Gewicht 15 kg 24,5 kg 16,5 kg
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Sinusleistung Stereo (4/8) Ohm 207/137 Watt 286/171 Watt 216/146 Watt
Musikleistung Surround (4/8) Ohm 200/117 Watt 217/149 Watt 120/116 Watt
Ausstattung
Hochpegel-/Phono-Eingänge 7/- 8/Ja 9/Ja
Hochpegel-Ausgänge 5 4 5
8-Kanal-Eingang 1 1 1
8-Kanal-Vorverstärker-Ausgang 1 1 1
Ls. Front/Center/Rear/Surr. Back 2+2/1/2/2 2/1/2/2 2+2/1/2/2
Tuner UKW/MW/DAB/Internetradioi Ja/Ja/-/- Ja/Ja/-/Ja Ja/Ja/-/-
Koaxial-Digital-Eingänge/-Ausgänge 3/1 3/- 3/-
Optische digital-Eingänge/-Ausgänge 4/1 3/1 6/1
USB-Anschlüsse - 1 -
Dolby Digital/EX/D.Pro Logic 2/2 Ja/Ja/Ja/Ja Ja/Ja/Ja/Ja Ja/Ja/Ja/Ja
DTS/DTS ES/Discrete/96-24 Ja/Ja/Ja/Ja Ja/Ja/Ja/Ja Ja/Ja/Ja/Ja
Dolby TrueHD/DTS-HD Ja/Ja Ja/Ja Ja/Ja
Einmessautomatik Ja Ja Ja
Lip Sync Delay Ja Ja Ja
Fernbed. Lernfähig/programmierbar Ja/Ja Nein/Ja Ja/Ja
Trennfrequenzen fix/var. Stufen -/Ja/7 -/Ja/10 -/Ja/16
HDMI-Eingänge/-Ausgänge 4/2 6/2 4/2
Video-Eingänge/-Ausgänge 5/4 6/2 6/3
S-Video-Eingänge/-Ausgänge 5/3 6/2 -
Video-Komp.-Eingänge/-Ausgänge 4/2 3/1 3/2
Video-Konverter Ja Ja Ja
Besonderheiten Fernbed. Mit Display Ethernet 2 DM-Ports

Fazit

Testsieger Onkyo schuf mit dem TX-NR 906 eine rundum begehrenswerte Schaltzentrale mit ausgeklügelter Bildbeeinflussung und Kraft im Überfluss. Der neue Sony glänzt durch pfiffige Detaillösungen und eine sehr homogene Abstimmung - ideal für entspanntes Hören. Das ausgewogenste Verwöhnpaket für audiophil angehauchte Musikliebhaber schnürte Marantz mit dem SR 8002.

Bildergalerie

Galerie

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
55-Zoll-Fernseher

88,0%
Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem…
Besserer TV-Klang

79,0%
Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende…