Testbericht

Teil 2: TEST: Drei mittelgroße Grafiktabletts im Vergleich

Da oft sogar unterschiedliche Programme eines Herstellers unterschiedliche Tastatur-kürzel verwenden, ist die Programmierbarkeit Pflicht, das Umschalten auf andere Programme muss möglich sein.

Ausschlaggebend für gehobene Ansprüche ist die gebotene Auswahl an Eingabegeräten - Airbrush, Filzstifte und andere Verwandte lassen grüßen.

Für die Präzision im täglichen Betrieb sollten die Geräte nicht nur auf den Stiftdruck reagieren - soviel vorweg: das leisten alle hier vorgestellten Testkandidaten vorbildlich - sondern zudem auch die Stiftneigung in Pixel umsetzen. Letztere Anforderung ist gerade für natürliches Malen unerlässlich.

Bildschirm-Maler

Wer direkt auf dem Bildschirm malen will, erhält mit dem Wacom Cintiq 21UX Interactive Pen Display eine Kombinations-Lösung aus Grafiktablett und Bildschirm. Die rund 21 Zoll Bildschirmdiagonale ist für heutige Verhältnisse eher knapp, aber ausreichend bemessen.Die Druckempfindlichkeit entspricht mit 1024 Stufen der Intuos-3-Serie, auch die nicht ganz billigen zusätzlichen Eingabestifte dieser Serie lassen sich weiterhin nutzen. Auch die übrigen Vorteile entsprechen dem Intuos-3-Standard, darunter Neigungsempfindlichkeit und Rotationserkennung.Mit 2199 Euro ist der Cintiq 21UX nicht gerade ein Schnäppchen.

Test Grafiktabletts: Mittelgrosse Grafiktabletts

© Archiv

Mit dem Cintiq malen und zeichnen Anwender direkt auf dem Bildschirm.

www.wacom.de

Kommentar Thomas Ihlenfeld (Grafiker PC Magazin)

"Für mich als Grafiker kommt nur das Wacom Grafik-Tablett ernsthaft in Betracht, da ich stets mit zwei Bildschirmen arbeite. Mich begeistern die simple und schnelle Installation der Treiber, das schönes Design und die intuitive Bedienung. Das Wacom-Tablett überzeugt mich durch die sehr gute Verarbeitungs-Qualität und den sehr sensiblen, auch neigungsempfindlichen Stift. Er eignet sich gut zum Zeichnen und für 3D-Anwendungen wie Cinema 4D. Viele nützliche Funktionen sind im Tablett integriert, dadurch ist ein schnellerer "Workflow" (auch durch das Scroll-Rad) möglich.

Ärgerlich finde ich, dass leider keine Transparent-Folie zum Durchpausen vorhanden ist."

Hersteller/Produkt Aiptek Media Tablett 14000U Genius PenSketch 9x12 Trust TB-7300 Wacom Intuos 4
Preis in Euro 129,95 141,85 164,99 369,90
Internet www.aiptek.de www.genius-europe.com www.trust.com www.wacom.de
Betriebssystem Win 2000/XP ab SP2/Vista 32; Mac OS X ab 10.4 Win 2000/2003/XP/Vista; Mac OS ab 10.2.6 Win 2000/XP ab SP2/Vista 32; Mac OS X ab 10.4 Windows XP SP2, Vista; Mac OS X ab 10.4.8
Funktionsumfang
Aktiver Bereich 30,5 x 18,5 cm 30,5 x 23 cm 30,5 x 18,5 cm 33,5 x 21,2
Druckempfindlichkeitsstufen des Stifts/ Stiftdruck einstellbar via Treiber 1024/- 1024/- 1024/- 2048/ ja
Batterielose(s) Stifte/Tablett -/ ja, USB -/ ja, USB -/ ja, USB ja/ ja, USB
Neigungsempfindlichkeit des Stifts maximal nicht gegeben nicht gegeben nicht gegeben max. 60°
Zugriff für Rechts- und Linkshänder ja ja ja ja
Scrollrad o. ä. auf Tablett ja, 2 x - ja, 2 x ja
Klarsichtfolie zum Einlegen von Papier o.ä. - ja ja -
Rechtsklick via Stift/Radierer ja/- ja/- ja/- ja/ja
Kugelschreiberminen/Bleistiftminen/Pinselspitze -/-/- -/-/- -/-/- ja (optional)/ja (optional)/ja
Airbrush/Filzschreiber/Maus -/-/- -/-/ ja -/-/- ja (opt.)/ja (opt.)/ja (opt.)
Mitgelieferte Programme Photoshop Elements 5.0/4.0 (Mac), Macro Key Manager Photoshop Elements 5.0 (nur Windows), PenPresenter u.ä. Photoshop Elements 5.0/4.0 (Mac), Macro Key Manager Auswahl-Modell aus unterschiedlicher Software
Zahl der Funktionstasten 34 Makro-Tasten + 2 Scrollräder + 5 Funktionstasten 20 (vorbelegt) 34 Makro-Tasten + 2 Scrollräder + 5 Funktionstasten 9 (mehrfach belegbar)
Funktionstasten programm-abhängig belegbar ja, umständlich - ja, umständlich ja
Doppel-Monitor-Unterstützung - - - ja
Bedienung/Performance
Verzögerungsfreie/präzise Umsetzung ja ja ja ja
Hotkey-Voreinstellungen für gängige Programme - - - -
Stabiler Stifthalter ja ja ja ja
Nichtspiegelnde Oberfläche teilweise ja teilweise überwiegend
Schmutzabweisende Oberfläche (Nano-Technik) ja (-) - ja (-) -
Tablett abwaschbar - - - -
Tablett rutschfest ja (kleine Noppen) ja ja (kleine Noppen) ja
Service & Support
Hilfreiche Video-Tutorials/Shortcuts auf Karton -/- -/- -/- -/-
Gedrucktes Referenz-Handbuch Tablett/Software nur Installation/- -/- nur Installation/- -/-
Telefonsupport/Telefonsupport mit kostenloser Nummer ja/- ja/- ja/- ja
E-Mail-Support/Betreutes Online-Forum ja/- ja/- ja/- ja/ja
Garantieleistungen gesetzlich 2 Jahre Sofortaustausch mit neuem Gerät beim Händler 2 Jahre

Mehr zum Thema

AVM Fritzbox 4020
WLAN-Router

70,0%
Die AVM Fritzbox 4020 kommt mit aktuellem FritzOS, jedoch ohne GBit-Switch und ohne AC-WLAN. Wir prüfen den günstigen…
One PC 22633
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…
HTC Vive Teaser
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.
PNY CS900 im Test
Solid-State-Drive

81,0%
Mit der CS900-Serie will PNY Kunden ansprechen, die eine mechanische Festplatte als Systemlaufwerk einsetzen und gerne…