Testbericht

Teil 2: Soundkarten: Raumfüller

24.2.2003 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:10 Min
Testbericht
  1. Soundkarten: Raumfüller
  2. Teil 2: Soundkarten: Raumfüller
  3. Teil 3: Soundkarten: Raumfüller
  4. Teil 4: Soundkarten: Raumfüller
  5. Teil 5: Soundkarten: Raumfüller

Das neuste Modell von Terratec ist die Aureon 7.1 Space. Es ist, wie der Name verrät, eine Karte mit acht analogen Kanälen, die über vier Anschlüsse angeschlossen werden können.

Darüber hinaus befinden sich am Slotblech zwei analoge Eingänge: je einer für Mikrofone und einer für analoge Aufnahmen. Als Besonderheit und als Alleinstellungsmerkmal in diesem Test verfügt die Aureon 7.1 Space über je einen optischen digitalen Ein- und Ausgang. Auf der Karte selbst finden sich noch drei analoge Anschlüsse für DVD-ROM oder andere Geräte und ein digitaler CD-ROMAnschluss. Damit erschöpft sich die Anschlussvielfalt der Aureon 7.1 Space. Ein IEEE-1394-Anschluss ist ebensowenig vorhanden wie ein Gameport.

Soundkarten: Raumfüller
© Archiv

Trotz der Unterlegenheit bei den zusätzlichen Schnittstellen ist die Aureon bei der Bestückung der Audioschnittstellen mit dem optischen Ein- und Ausgang den anderen Testteilnehmern überlegen. Auch die Treiberunterstützung und die Kompatibilität für Video und Spiele sind sehr gut. Als Wiedergabemedium für DVDs ist die Aureon ebenso wie die Audigy 2 eine gute Wahl. Alle gängigen Formate werden mit entsprechendem Software-Player unterstützt.

Auch DVD-Audios können wiedergegeben werden. Und der ASIO-Treiber ermöglicht Aufnahmen mit 24 Bit und einer maximalen Abtastrate von 96 kHz. Damit sind nahezu alle Anforderungen erfüllt. Bei den Spieletests kann sich die Karte ebenfalls gut behaupten. Alle getesteten Audioformate wurden richtig wiedergegeben. Ebenso reibungslos verlief der Test mit dem Audio-Analyzer. Alle Testergebnisse sind sehr gut. Nur der Frequenzgang fängt bereits ab 18 kHz an, leicht abzufallen (ein Abfall von -2dB bis 40 kHz). Dass es in dieser Disziplin besser geht, zeigt der Frequenzgang der Audigy2 von Creative. Doch diese Abweichung des Frequenzverlaufs hat auf das Klangergebnis keine Auswirkungen.

http://www.terratec.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.