Testbericht

Teil 2: OCR-Software: Erkennungs-Dienst

23.11.2005 von Redaktion pcmagazin und Peter Knoll

ca. 0:50 Min
Testbericht
  1. OCR-Software: Erkennungs-Dienst
  2. Teil 2: OCR-Software: Erkennungs-Dienst
  3. Teil 3: OCR-Software: Erkennungs-Dienst
  4. Teil 4: OCR-Software: Erkennungs-Dienst

Der FineReader überzeugt durch seine aufgeräumte Ansicht und den Assistenten. Wollen Sie alle Seiten in einer Datei zusammenfassen, speichern Sie sie erst in die Zwischenablage. Senden Sie das Dokument erst an Word, wenn FineReader alle Seiten erfasst hat.

von Dr. Ralf T. Göllner FineReader erfordert eine Aktivierung binnen 14 Tagen. Die Erkennungsleistung ist bei Mengentexten sehr gut und auch die automatische Seitenausrichtung klappt einwandfrei. Die Verarbeitungszeit hat sich zur Vorgängerversion fast verdoppelt, besonders für die Seitenausrichtung. Die Genauigkeit vor allem bei Umlauten ist besser geworden. Die guten Wörterbucher unterbreiteten weniger unsinnige Korrekturvorschläge. DasWörterbuch aus MicrosoftWord kann eingebunden werden. Hervorragend unterstützt FineReader mehrsprachige Texte. Die Trainingsfunktion bietet sich besonders für Zierschriften an. Sogar Handschriften lassen sich trainieren. Die formatgetreue Übernahme mehrspaltiger Texte mit unterschiedlich angeordneten Grafiken gelang FineReader nicht so gutwie OmniPage. Bei farbig hinterlegten Textfeldern übernahm FineReader den Farbkasten nicht automatisch. Beim Export in eine Word-Datei setzt FineReader den Text nicht mehr in Positionsrahmen, sondern in Spalten. Nur die Bilder befanden sich in Positionsrahmen. Dies erleichterte die Weiterverarbeitung des erkannten Textes.
OCR-Software: Erkennungs-Dienst
© Archiv

FineReader glänzt durch Erkennungsgenauigkeit, dem besten Support und Mehrsprachigkeit.

Preis: 139,- Euro Punkte: 89 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.abbyy.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.