Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 2: LCDs von Sony und Toshiba im Test

Inhalt
  1. LCDs von Sony und Toshiba im Test
  2. Teil 2: LCDs von Sony und Toshiba im Test

Bedienung bitte!

In der Bedienung hatte Toshiba die Nase vorn. Sein bonbonfarbenes Bildschirmmenü befehligt der Anwender mit dem handlichen Geber zielsicher durch die Untiefen der Konfiguration. Die Tasten sind schön groß und intuitiv angeordnet. Das Zusammenspiel mit dem "Cross Media Bar" im Sony-Menü besticht zwar durch eine schlichte Übersichtlichkeit, reagiert auf Tastendrücke der Fernbedienung etwas träge. Zudem landen ungeübte Anwender schon mal in der Sackgasse, wenn sie etwa den digitalen Sendersuchlauf starten möchten. Sein Steuerstab überzeugt jedoch auch mit großen Tasten und einem aufgeräumten Layout. Besonders die wichtige Menütaste kann auch im Dunkeln mit dem Daumen ertastet werden.

Testergebnisse
Hersteller Sony Toshiba
Modell KDL-40 S 4000 E 42 RV 555 D
Preis 1.200 Euro 1.300 Euro
Bildqualität (max. 415) gut 72 % (298) gut 70 % (291)
Standard-Definition (TV-Tuner) (50) sehr gut (39) sehr gut (43)
DVD (RGB-Scart/YUV) (50) befriedigend (28) sehr gut (38)
High-Definition (DVI/HDMI) (75) sehr gut (57) sehr gut (61)
Kontrast (80) gut (58) befriedigend (43)
Schärfe (45) gut (33) gut (28)
Geometrie (25) sehr gut (20) sehr gut (20)
Farbdarstellung (45) sehr gut (36) gut (33)
Bildruhe (45) gut (27) befriedigend (25)
Klangqualität (max. 60 Punkte) gut 70 % (42) gut 62 % (37)
Bedienung (max. 90) gut 69 % (62) sehr gut 76 % (68)
Einstellmöglichkeiten (40) gut (25) sehr gut (30)
Ergonomie (17) sehr gut (14) sehr gut (13)
Bildsteuerung (12) sehr gut (9) überragend (11)
Fernbedienung (21) gut (14) gut (14)
Ausstattung (max. 185) befriedigend 54 % (99) befriedigend 51 % (95)
Tuner (50) gut (32) befriedigend (23)
Ökologie (20) sehr gut (15) sehr gut (15)
Anschlüsse (65) befriedigend (33) gut (40)
HDMI (20) befriedigend (11) befriedigend (11)
Multimedia (30) mangelhaft (8) ausreichend (6)
Verarbeitung (max. 80) gut 69 % (55) gut 69 % (55)
Anmutung (25) gut (15) befriedigend (13)
Material (55) gut (40) sehr gut (42)
Testurteil (max. 830) gut 67 % (556) gut 66 % (546)
Preis/Leistung überragend sehr gut

Aus dem Messlabor

LCD-Fernseher werden im Laden stets viel zu knallig eingestellt. Spitzenweiß, Farbraum und Farbtemperaturverlauf können dann erheblich von den Idealwerten abweichen. Deshalb sollten sie nach dem Kauf zunächst optimiert werden.

Bildergalerie

Galerie
Schick und erschwinglich

Stärken und Schwächen

Bildqualalität Der Sony zeigt knackige Kontraste bei hoher Schärfe, patzt jedoch mit leichten Bewegungsunschärfen bei der Wiedergabe von Videomaterial. Das wiederum ist die Stärke des Toshiba, wobei im Filmmodus beide gleichermaßen ruckeln.

Klangqualität Toshiba liefert mit den potenten Endstufen hohe Lautstärke mit etwas topfigem Klang. Der Sony ist besser im Hochtonbereich, klingt jedoch im Mittel- und Tieftonbereich nicht optimal.

Ausstattung Sony bringt das umfangreiche Empfängerpaket. Ihm fehlt an Anschlüssen nur der S-Video-Anschluss auf der Seite. Toshiba hebt sich durch 100-Hertz-Technik ab und hat eine um fünf Zentimeter größere Bilddiagonale.

Bedienung Beide Kandidaten sind insgesamt einfach zu bedienen. Die Schrift im Toshiba könnte etwas größer ausfallen.

Verarbeitung Die Verarbeitung der beiden Kandidaten ist nahezu tadellos. Sony plante praxisgerecht sogar Griffmulden im Gehäuse mit ein. Die Toshiba-Entwickler gönnten dem 42-Zöller trotz ähnlicher Abmessungen einen etwas größeren Standfuß.

Daten und Messwerte
Hersteller Sony Toshiba
Modell KDL-40 S 4000 E 42 RV 555 D
Preis 1.200 Euro 1.300 Euro
Hintergrundbeleuchtung CCFL CCFL
Messwerte
Abmessungen in cm (B x H x T) 99,7 x 69,1 x 27,9 cm 100,9 x 69,4 x 30,8 cm
Bilddiagonale 102 cm 106 cm
Gewicht 23 kg 24,5 kg
Auflösung (Seitenverhältnis) 1920 x 1080 (16:9) 1920 x 1080 (16:9)
Kontrastverhältnis nativ/dynamisch 840:1/1125:1 600:1/700:1
Schwarzwert min./max. Backlight 0,05/0,16 cd/m² 0,02/0,21 cd/m²
Flächen-/Spitzenweiß (100 %/10 % Fläche) 243/243 cd/m² 241/248 cd/m²
Gamma (optimal 2.2)/Abweichung (optimal 0 %) 2,2/2 % 2,1/5 %
Farblinearität (optimal 100 %) 97,5 % 96,42 %
Farbtemperatur kalibriert (optimal 6500 Kelvin)/Voreinstellung von warm bis kalt -/6030/7630/8260/11500 Kelvin 6500/6780/9200/10700 Kelvin
Ausleuchtung/Farbverteilung (optimal 100 %) 95/99 % 95/98 %
Stromverbrauch Testbild/Standby/Netz asu 142/0,2/0,2 Watt 148/0,5/0 Watt
Anschlüsse
Komponente/DVI (HDCCP)/HDMI 1/-/3 1/-/3
Scart/davon RGB 2/2 2/1
Composite/VGA/S-Video 1/1/- 1/1/1
Tuner Analog/DVB-C/-S/-T 1/1/-/1 1/-/-/1
Besonderheiten Griffmulden, HD-Tuner, Radio-Empfang mit Bildschirmschoner variabler Subwoofer-Ausgang, optischer Digitalausgang
Ausstattung
Farbsättigung/Farbtemperatur ja/ja ja/ja
Offset/Gain -/- -/-
Gamma/Schärfe -/ja -/ja
Rauschfilter/Artefaktfilter ja/ja ja/ja
autom. Kontrast.-/Farbnachbesserung ja/ja ja/ja
Hintergrundlicht regelbar/auto. Via Raumlichtsensor/via. Bildinhalt ja/-/- ja/-/ja
Einstellungen pro Eingang definierbar ja ja
Voreinstellungen/Speicher für Einstellungen 4/0 4/0
Anzahl Bildformate/WSS-Erkennung 5/ja 10/ja
Variabler Bildbeschnitt (Overscan) ja (HD) ja (HD)
an HDMI 1080p24/50/60 ja/ja/ja ja/ja/ja
HDMI-CEC Grundfunktionen/erweitert ja/ja ja/-
100-Hz-Panel - ja
Bewegungskomensation 576i/1080p/1080p24 -/-/- ja/ja/ja
HDMI-CEC Grundfunktionen/erweitert ja/ja ja/Ja
Bild-in-Bild/mit zwei Tunern ja/- -/-
EPG/AV-Link ja (nur digital)/ja ja (nur digital)/ja
Sleep-Timer/Wecker/Kindersicherung ja/ja/ja ja/-/ja
Wandhalterung mitgeliefert/VESA-Bohrung -/ja -/ja

Fazit

Gut lachen haben Käufer beider Kandidaten. Mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis können beide aufwarten. Allerdings ist der Sony ein bisschen besser und auch ein bisschen billiger. Das edle Design gibt es dann quasi gratis dazu.

Bildergalerie

Galerie
Schick und erschwinglich

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
55-Zoll-Fernseher

88,0%
Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem…
Besserer TV-Klang

79,0%
Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende…