Testbericht

Teil 2: Laserdrucker: Jetzt wird's bunt!

Der C522n ist ein Gewinnertyp. Der Lexmark legt eine Punktlandung hin und erreicht im Test exakt 19 Seiten pro Minute bei Monochromdruck. Bis der einseitige Dr.- Grauert-Brief in der Papierausgabe liegt, vergehen 14,5 Sekunden - das ist durchschnittlich. Aber: Unser zehnseitiges Mischdokument mit Text, Bildern und Grafiken spukt der C522n schon nach 48,6 Sekunden aus; und das sind rund 19 Sekunden weniger, als der Nächstplatzierte in dieser Disziplin benötigt.

Fonts und Grafiken liegen ihm sehr, auch wenn er sich mit unserem Testchart nicht so recht anfreunden will (Siemensstern). Bei unseren Testfotos leistet er sich keinen größeren Ausrutscher, ein ausgesprochener Fotofreund ist er aber nicht.

© Archiv

Lexmark C522n

Bedienung und Handhabung des Lexmark sind gut durchdacht. Wer einen Druck abbricht, hält diesen zunächst an und kann dann wählen, ob er wirklich abbrechen will (Speicher wird gelöscht) oder ob er fortfahren will mit dem Ausdruck. Wenn Drucker allgemein zugänglich sind, kann es sinnvoll sein, vertrauliche Ausdrucke vor neugierigen Blicken zu schützen. Der C552n bietet die Möglichkeit, Druckjobs mit PINs zu schützen. Das Dokument wird erst ausgedruckt, wenn der Benutzer den Code am Gerät eingibt.

Der Lexmark überzeugt mit rundum guten Leistungen und pfiffigen Drucklösungen, die im Alltag weiterhelfen. Der monochrome Seitenpreis von 1,7 Cent ist günstig, 11 Cent für einen Farbausdruck ist happig.

Preis: 550,- Euro Punkt: 78 Gesamtwertung: gut

http://www.lexmark.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…