Testbericht

Teil 2: Komplettsysteme: Billiger als Aldi

24.4.2006 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  2. Teil 2: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  3. Teil 3: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  4. Teil 4: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  5. Teil 5: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  6. Teil 6: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  7. Teil 7: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  8. Teil 8: Komplettsysteme: Billiger als Aldi

Unser Testsieger kommt dieses Mal aus Mannheim von der Firma CLS. Obwohl der Preis bei knapp 300 Euro liegt, braucht man bei diesem System auf nichts Wichtiges zu verzichten. So sind eine Maus und eine Tastatur im Lieferumfang enthalten und wenngleich beide nicht von überragender Qualität sind, erhält man mit Ausnahme des Monitors ein voll funktionsfähiges System.

Das betrifft auch das Betriebssystem: Zwar liefert auch CLS kein Windows XP mit, installiert auf Wunsch aber kostenlos Linux oder die Trial-Version von 64-Bit-Windows. Zumindest mit ersterem lässt sich auch auf Dauer kostengünstig arbeiten. Dank der GeForce-6200-Grafikkarte lässt sich der CLS sogar für ein gepflegtes 3D-Spielchen benutzen - auch wenn man klar sagen muss, dass er sich als Spiele-PC alles in allem nicht eignet. Die einzigen Nachteile, die man dem Rechner ankreiden könnte, sind, dass er trotz passiv gekühlter Grafikkarte zu den lauteren Systemen im Testfeld gehört, wobei er weder im Leerlauf noch unter Volllast wirklich störend ist. Ebenfalls nicht ganz optimal ist die Frontklappe vor dem Brenner, dessen Auswurfknopf bei offener Schublade nicht benutzt werden kann.

Komplettsysteme: Billiger als Aldi
© Archiv

Bei diesem System kann man nichts falsch machen. Mit knapp 300 Euro ist es ein echtes Schnäppchen und durchaus gut ausgestattet. Der Multi-Format-Brenner rundet die Ausstattung ab.

Preis: 299,- Euro Punkte: 71 Gesamtwertung: gut

http://www.cls-shop.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.