Testbericht

Teil 2: Fotodrucker: Die Bildermacher

Dieser Winzling von HP hat es in sich. Er heimst den Testsieg ein und bietet obendrein auch noch das beste Preis-Leistungsverhältnis. Der Photosmart 325 wird mit einer dreifarbigen Patrone befüllt, und gedruckt wird mit der PhotoRET-III-Technologie. Die Qualität der Bilder kann sich sehen lassen, und lange - wie etwa beim Epson - muss man auf die Fotos auch nicht warten.

Ein komplett randloses Foto liegt bereits nach 1:14 Minuten im Auswurf. Zudem sind die Ergebnisse besonders lange gegen Lichteinstrahlungen resistent. Unser Lichtofentest zeigt kaum Veränderungen bei der Farbintensität. Der 325 wurde mit einem kleinen Farbdisplay ausgestattet, das eine einfache Bedienung ermöglicht und Fotos in der Vorschau anzeigt. Überhaupt geht die Bedienung am Gerät selbst problemlos von der Hand, einen Blick in die Gebrauchsanweisung kann man sich sparen. Auch mit beigelegter Software kann der HP punkten. Die Image- Zone-Suite lässt kaum einen Wunsch offen. Rund 27 Euro für eine Druckpatrone erscheinen zunächst hoch, im Test konnten wir damit allerdings 129 Bilder drucken; daraus resultierender Bilderpreis: 43 Cent. Wem das zu teuer ist, findet Sparpotenzial bei Fremdherstellern von Papier und Tinte. Fremdtinte und Papier sind möglicherweise aber nicht so lichtbeständig.

© Archiv

Der Photosmart ist günstig im Einkauf, und die Folgekosten sind erträglich. Die Lichtbeständigkeit der Fotos, Bedienung und Software sind top. Wer will, kann sich optional einen Akku zulegen, der Drucker wird damit zum mobilen Begleiter.

Preis: 149 Euro Punkte: 87 Preis/Leistung: sehr gut

http://www.hp.com/de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…