Testbericht

Teil 2: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs

18.5.2003 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  2. Teil 2: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  3. Teil 3: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  4. Teil 4: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  5. Teil 5: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  6. Teil 6: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  7. Teil 7: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  8. Teil 8: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
  9. Teil 9: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs

Kaum eine Schwäche erlaubt sich der Brenner von NEC. Das bringt ihm den Testsieg gegenüber den baugleichen Geräten von Plextor, Traxdata und HP.

Der DVD-Brenner von NEC holt sich nicht nur den Testsieg, sondern bietet mit 279 Euro auch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei macht der DVD-Brenner in allen Testbereichen eine gute bis sehr gute Figur: Die Zugriffzeit bei DVDs ist mit 118 Millisekunden die beste im Test. Den Testfilm brannte das Laufwerk am zweitschnellsten, dasselbe gilt für Daten-DVDRWs. In keinem Bereich war der ND-1100A schlechter als Platz drei. Fast alle Player spielten die gebrannten Filme. Lediglich zwei Geräte hatten bei DVD+RWs Probleme. Der Lieferumfang ist nicht außergewöhnlich, aber es ist alles enthalten, was der Anwender benötigt: Nero als Brennprogramm, Sonic MyDVD als DVD-Authoring- Software und CinePlayer als DVD-Softplayer. Dazu finden sich ein DVD+R- und ein DVD+RW-Rohling in der Packung.

DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs
© Archiv

http://www.nec.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…