Testbericht

Teil 2: Beamer: Schnäppchen Kino

Der Testsieger überzeugt mit guten Messergebnissen. Die Farbtemperatur liegt mit 6394 nahe am Idealwert von 6503 Kelvin. Er erzielt eine gute Farbreinheit; vor allem der Rotwert wird besser getroffen als bei den DLP-Mitbewerbern.

Mit einer gemessenen Lichtmenge von 557 Lux (Bildmitte) ist dieser Projektor auch für Präsentationen geeignet. Aber auch der Praxistest bestätigt die gute Leistung des Gerätes: Grün wirkt saftig, Haut und Gesichter intensiv, aber angenehm. Lediglich Gelb schwenkt einen Tick zu stark ins Orange.

© Archiv

FAZIT: Knapp 800 Euro sind für den vp6311 sehr gut angelegt. Leider ist auch dieser Beamer nicht leise.

Preis: 785,- Euro Punkte: 72 Gesamtwertung: gut

http://www.hp.com/de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.