Testbericht

Teil 12: TFT-Displays: Digitale Flachmänner

30.9.2002 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  2. Teil 2: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  3. Teil 3: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  4. Teil 4: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  5. Teil 5: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  6. Teil 6: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  7. Teil 7: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  8. Teil 8: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  9. Teil 9: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  10. Teil 10: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  11. Teil 11: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  12. Teil 12: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  13. Teil 13: TFT-Displays: Digitale Flachmänner

Sampo liefert einen besonders preiswerten TFT. Wer auf zusätzliche Eingänge oder Zubehör verzichten will, kann mit dem Sampoviel Geld sparen. Die Bildqualität des TFTs ist für Office-Benutzer ausreichend. Für Spiele oder Videos ist das Gerät wegen der leichten Wischeffekte nur bedingt empfehlenswert.

Der PD80A ist das günstigste Gerät in unserem Testfeld. Die Bildqualität des Flachbildschirms ist durchschnittlich. Bei den Messungen der Farbtreue unter verschiedenen Einblickwinkeln entfernte sich vor allem der Blauwert zu weit von unserer Vorgabe. Auch die Helligkeit fällt ab, wenn der Anwender nicht gerade auf den Bildschirm sieht. Die Verteilung der Helligkeit war dagegen gleichmäßig. In den Bildschirmecken ergaben die Messungen nur eine Abweichung von mindestens 10 und maximal 14 Prozent. Die Bedienung des Menüs ist sehr umständlich. Weder Kontrast, Helligkeit noch der automatische Bildabgleich sind ohne Umwege über das Menü zu erreichen. Im Menü selbst sind jedoch viele Einstellungen gegeben. Sogar die Transparenz des Fensters kann der Anwender festlegen.

TFT-Displays: Digitale Flachmänner
Sampo PD80A
© Archiv

http://www.sampotech.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test

27-Zoll-Monitor

Samsung S27D850T im Test

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.

Monitor

ColorEdge-Monitore

EIZO CS240 im Test

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…

LG 34UC97-S - Test

34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

LG 34UC97-S im Test

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…

Samsung U32D970Q Test

32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Samsung U32D970Q im Test

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.

LG 29UC97-S

29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

LG 29UC97-S im Test

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.