Testbericht

Teil 12: Mäuse: Jetzt funkt's!

Knapp geschlagen von der Saitek-Maus blieb für die Typhoon Cordless FM Pro lediglich der letzte Platz. Trotzdem ist diese Maus nicht schlecht, denn die Form und auch der Druckpunkt der Maus konnten gefallen. Allerdings ist die Maus recht klein geraten, was besonders bei Personen mit größeren Händen für Missfallen sorgte.

Da die Maus symmetrisch geformt ist, eignet sie sich gleichermaßen für links- wie für rechtshändige Mäusebändiger. Futuristisch mutet der Sender an, der die Signale bis zu einer Entfernung von über zwei Metern zuverlässig empfängt. Das ist für fast alle Zwecke ausreichend. Eine Zusatztaste für den Daumen auf der linken Innenseite aktiviert eine Lupe. Nicht schlecht und trotzdem letzter. Knapp geschlagen landete die silberne Typhoon-Maus auf dem letzten Platz.

Mäuse: Jetzt funkt's!

© Archiv

Typhoon Cordless FM Pro

http://www.typhoonline.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.