Testbericht

Teil 11: Grafikkarten: Schöne Bescherung

Bereits seit dem frühen Sommer bietet Guillemot die Hercules 3D Prophet 4500 an. Mit 64 MByte SDRAM bestückt, brach sie dank exzellenter Verkaufszahlen eine Lanze für diese Speichermenge. Der günstige Kyro-II-Chip ermöglicht einen Preis von gerade mal 150 Euro.

Bislang konnte die Karte wegen ihrer guten 3D-Leistung in diesem Preissegment punkten. Nachdem aber die Preise gerutscht sind, stehen jetzt GeForce2- Ti-Karten neben ihr im Regal - dadurch wird sie im direkten Vergleich zu teuer. Angesichts ihrer Gesamtleistung und der mageren Ausstattung ohne zusätzliche Anschlüsse und nennenswerte Software ist die Karte nicht mehr zeitgemäß.

Grafikkarten: Schöne Bescherung

© Archiv

Guillemot Hercules 3D Prophet 4500

http://www.guillemot.de

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im "Preis pro Gigabyte"-Bereich ist diese SSD fast unschlagbar.
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…