Testbericht

Teil 11: Digitalkameras im Vergleichstest

Pentax Optio M60

Pentax schafft es, in ein relativ schmales, kompaktes Gehäuse, das sehr gut verarbeitet wurde, ein 5fach-Objektiv zu verstauen, das es auf eine Tele-Brennweite von umgerechnet 180mm bringt. Die tatsächlich gemessene Auflösung leidet allerdings unter dem großen Zoom. Zum Teil werden bei längerer Brennweite in den Ecken nicht einmal 750 Linienpaare/Bildhöhe erreicht.

Bei besonders feinen Details und Vergrößerungen macht sich dies durch Unschärfe bemerkbar; gewöhnlichen 15x10- Urlaubsbildern wird man diese Schwäche kaum ansehen. Auf eine Zeit-oder Blendenvorwahl muss man verzichten, dennoch ist uns die M60 für rund 150 Euro eine Empfehlung wert.

Testprofil

PentaxOptio M60
www.pentax.de
150 Euro

Digitalkamera

Weitere Details

65 Prozent

Testurteil
befriedigend
Preis/Leistung
sehr gut

Bildergalerie

Galerie
Kleinkünstler

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Wander-Profi

Der DSLR-Fotorucksack Mindshift Backlight 26L Photo Daypack punktet im Test mit Outdoor-Qualitäten und Tragekomfort.
Unterwasserkamera

Leica bringt mit der X-U seine erste Outdoor- und Unterwasserkamera auf den Markt. Wie gelungen der Einstand ist, zeigt unser Test.
Vollformatkamera

Mit der K-1 gibt Pentax sein Debüt in der Vollformatklasse. Eine Konkurrenz für Nikon und Canon? Wir haben die Pentax K-1 im Test geprüft.
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G81 punktet mit Staub- und Spritzwasserschutz, Bildstabilisator und schnellem Autofokus. Stimmt auch die Bildqualität?
Spiegellose Systemkamera

Die Olympus Pen E-PL8 lockt mit handlicher Größe und schickem Design. Stimmt auch die Qualität? Wir haben die Systemkamera im Testlabor geprüft.