Testbericht

Teil 10: Digital-Kameras: Klickwunsch

Leuchtend silberkobaltblau, scheckkartengroß und extrem flach: Die Mini2 mit 1,3 Megapixel großem CMOS für 89 Euro fällt aus dem Rahmen. Auch bei den technischen Details herrscht absoluter Minimalismus: Weder kann man die Akkus wechseln, noch den Speicher aufrüsten (16 MByte integriert), noch sitzt ein Blitz im 40 Gramm schweren Gehäuse.

Die Fotos im 1600 x 1200-Format sind scharf, und die Helligkeitsverteilung stimmt, nur der auffällige Farbstich ins Orange stört bei Kunstlicht. Bei Tageslicht sind vernünftige Fotos möglich. Allerdings braucht man hier eine ruhige Hand. Sogar die Schärfe lässt sich regeln.

Digital-Kameras: Klickwunsch

© Archiv

Mustek G-Smart Mini2

Die integrierten Akkus müssen, wenn sie leer sind, per USB geladen werden. Der TWAIN-Treiber erforderte mehrfache Installationsvorgänge. Trotzdem macht die Bonsai-Kamera eine Menge Spaß, wenn man sich von vornherein über ihre Grenzen im Klaren ist.

http://www.mustek.de

Mehr zum Thema

MindShift BackLight 26L Photo Daypack
Wander-Profi

Der DSLR-Fotorucksack Mindshift Backlight 26L Photo Daypack punktet im Test mit Outdoor-Qualitäten und Tragekomfort.
Unterwasserkamera Leica X-U
Unterwasserkamera

Leica bringt mit der X-U seine erste Outdoor- und Unterwasserkamera auf den Markt. Wie gelungen der Einstand ist, zeigt unser Test.
Pentax K-1
Vollformatkamera

Mit der K-1 gibt Pentax sein Debüt in der Vollformatklasse. Eine Konkurrenz für Nikon und Canon? Wir haben die Pentax K-1 im Test geprüft.
Panasonic Lumix DMC G81
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G81 punktet mit Staub- und Spritzwasserschutz, Bildstabilisator und schnellem Autofokus. Stimmt auch die Bildqualität?
Olympus Pen E-PL8
Spiegellose Systemkamera

Die Olympus Pen E-PL8 lockt mit handlicher Größe und schickem Design. Stimmt auch die Qualität? Wir haben die Systemkamera im Testlabor geprüft.