Testbericht

TechSmith Camtasia Studio 8.0 im Test

14.8.2012 von Peter Knoll

Das Camtasia Studio ist ein Spezialist für Bildschirm-Aufzeichnungen - praktisch etwa für interne Schulungen oder Messe-Präsentationen. Wir haben die Software getestet.

ca. 0:35 Min
Testbericht
TechSmith Camtasia Studio 8.0
TechSmith Camtasia Studio 8.0
© Hersteller/Archiv

Pro

  • mehrere Video-Spuren
  • viele Optionen für Hervorhebungen
  • Video-Tutorials

Contra

  • keine MTS-Streams

Fazit

TechSmith hat gute Arbeit geleistet. Das neue Studio überzeugt durch Detailverbesserungen der Benutzerführung, höhere Performance und noch mehr Vorlagen.

Der Anwender kann den gesamten Bildschirminhalt, Ausschnitte in vordefinierten oder selbst bestimmten Bereichen aufnehmen oder die Aufzeichnung an eine Anwendung koppeln. Auch Webcams können als Quelle dienen. Auf Wunsch lassen sich PowerPoint-Präsentationen aufzeichnen. Erstmals unterstützt Camtasia mehrere Video-Spuren.

Ratgeber: 80 clevere Freeware-Tools

Die zuvor lahme Berechnung erfolgt nun erfreulich flott. Die Unterstützung von Dateiformaten könnte umfangreicher sein; so ließen sich keine MTS-Streams importieren. Für Bildschirm-Aufzeichnungen und Hervorhebungen etwa über Spechblasen bietet das Programm besonders viele Optionen.

Die Bedienung fällt unter anderem dank der Unterstützung durch sehr gute - leider nicht eingedeutschte - Video-Tutorials leicht. Eine Besonderheit von Camtasia ist die Option, mit dem Tool Squizzing flott Multiple-Choice-Abfragen zu generieren. Das Ergebnis kann man auf YouTube oder das Herstellereigene Screencast.com hochladen.

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corel Paintshop Pro X6

Fotosoftware

Corel Paintshop Pro X6 im Test

Corel setzt in der neuen Version von Paintshop vollständig auf 64-Bit-Unterstützung. Welche Auswirkungen das hat, lesen Sie hier im Test.

Wir testen das nützliche Programm Jing, die Software ist kostenlos.

Testbericht

Jing im Test - So nehmen Sie den Desktop-Bildschirminhalt…

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.

Adobe Creative Cloud

Adobe Creative Cloud 2014

Photoshop CC im Test

Die Adobe Creative Cloud 2014 lockt mit einem relativ günstigen Preismodell für Photoshop CC. Wir haben die Software getestet.

Screenshot von Magix Video Pro X7

Videoschnitt für Profis

Magix Video Pro X7 im Test

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.

Adobe Photoshop Lightroom 6 CC

Adobe Photoshop CC

Lightroom 6 im Test - rasend schnell!

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.