Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Technische Daten  
Linsen, Gruppen 14 Linsen, 11 Gruppen
äquivalente KB-Brennweite, AF-Bereich 270 mm, 0,47-∞ m
effektiver Bildwinkel diagonaleffektiver Bildwinkel T nach 1.6 9 °
Filter (Größe, Typ) 72 mm, Schraubfilter
Länge, Durchmesser, Gewicht 166 mm, 85 mm, 920 g
Ultraschallmotor, Bildstabilisator, Sensorgröße -, -, KB
Lieferbare Anschlüsse Canon, Nikon, Sony Alpha
Testergebnisse gemessen an: Nikon D7000
1. Brennweite 180 mm
Grenzauflösung offen: Mitte, Rand 1366 LP / BH, 85,5 %
Grenzauflösung +2 Blenden: Mitte, Rand 1390 LP / BH, 92,5 %
Kontrast offen: Mitte, Rand 0,68 k, 76,5 %
Kontrast +2 Blenden: Mitte, Rand 0,69 k, 88,5 %
Punkte Grenzauflösung / Kontrast 21 / 37 Punkte
chromatische Aberration 0,6 Px
Verzeichnung 0,1 % 5 Punkte
Vignettierung offen / +2 Blenden 0,6 / 0 ble / 0,0 Blende 5 Punkte
Rauschanstieg offen / +2 0,5 / 0,8 V / N
Gesamtwertung 1. Brennweite (max 100 Punkte) 68 Punkte
2. Brennweite
Grenzauflösung offen: Mitte, Rand
Grenzauflösung +2 Blenden: Mitte, Rand
Kontrast offen: Mitte, Rand
Kontrast +2 Blenden: Mitte, Rand
Punkte Grenzauflösung / Kontrast
chromatische Aberration
Verzeichnung
Vignettierung offen / +2 Blenden
Rauschanstieg offen / +2 S
Gesamtwertung 2. Brennweite (max 100 Punkte)
3. Brennweite
Grenzauflösung offen: Mitte, Rand
Grenzauflösung +2 Blenden: Mitte, Rand
Kontrast offen: Mitte, Rand
Kontrast +2 Blenden: Mitte, Rand
Punkte Grenzauflösung / Kontrast
chromatische Aberration
Verzeichnung
Vignettierung offen / +2 Blenden
Rauschanstieg offen / +2
Gesamtwertung 3. Brennweite (max. 100 Punkte)
Gesamtpunktzahl (max. 100 Punkte) 68 Punkte
16 Ptk. über Durchschnitt D7000
Hersteller: www.tamron.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

An der Nikon D7000 funktioniert das Tamron-Makro 2,8/90 mm prächtig und kann mit sehr guten Werten in der Bildmitte glänzen, die zum Rand hin kaum…
Testbericht

Die Kombination aus dem Tamron AF 2,8/70-200 mm Di SP LD Macro und dem Sigma-Konverter EX 2x DG kann im Test nicht überzeugen.
TESTBERICHT

Im Test: 1,4x-Konverter von Sigma mit dem Objetkiv Tamron AF 2,8/70-200 mm Di Macro an der Nikon D7000.
TESTBERICHT

Wiederum fallen die niedrigen Werte für Kontrast und Auflösung an den Bildrändern auf, die das Tamron-Zoom liefert.
Objektiv im Test

Das Tamron AF 2,8/24-70mm Di VC USD ist kein Schnäppchen, liefert im Test an der Nikon D7000 aber gute Bildqualität.