Digitale Fotografie - Test & Praxis
Objektiv-Test

Tamron AF 2,8/70-200mm Di SP LD Macro an Nikon D800

Das Makro-Objektiv Tamron AF 2,8/70-200 mm Di SP LD Macro ist mit 700 Euro relativ günstig. Was es für den Preis an Nikon D800 leistet, wollten wir im Testlabor wissen.

Inhalt
  1. Tamron AF 2,8/70-200mm Di SP LD Macro an Nikon D800
  2. Datenblatt

© ColorFoto

Test Tamron AF 2,8/70-200 mm Di SP LD Macro

Der Testkandidat AF 2,8/70-200 mm Di SP LD Macro kommt von Tamron und muss ohne Stabilisator auskommen. Dafür ist es mit 700 Euro relativ günstig. Abgeblendet sind die Ergebnisse im Test an der Nikon D800 (60,5 Punkte im Test) recht gut, wenn man von der Telestellung absieht. Deren Schwäche kostet auch die Empfehlung. Die Messwerte des neuen Tamron 70-200 mit Bildstabilisator liefern wir nach, sobald es verfügbar ist.

© ColorFoto

1. Brennweite

© ColorFoto

2. Brennweite

© ColorFoto

3. Brennweite

Tamron AF 2,8/70-200 mm Di SP LD Macro (Nikon D800)

Tamron AF 2,8/70-200 mm Di SP LD Macro (Nikon D800)
Hersteller Tamron
Preis 700.00 €
Wertung 62.0 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektiv-Test

ColorFoto hat die Makro-Festbrennweite Tamron AF 2,8/90mm Di SP Macro an der Nikon D800 getestet.
Objektiv-Test

Im Testlabor muss ich das Makro-Objektiv Sigma EX 2,8/150 mm DG OS HSM Macro an der Nikon D800 beweisen.
Objektiv-Test

Im ColorFoto-Labor bringt der Test ans Licht, was das Sigma EX 2,8/105 mm DG Macro OS HSM an der Nikon D800 leistet.
Objektiv im Test

An der Nikon D800 muss sich das Sigma EX 2,8/70-200mm DG OS HSM APO beweisen. Das Zoom-Objektiv kommt mit Stabilisator.
Objektiv im Test

Das Tamron AF 2,8/24-70mm Di VC USD ist kein Schnäppchen, liefert im Test an der Nikon D7000 aber gute Bildqualität.