Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Tamrac Zuma 4 - Im Test

Kompakt, leicht und mit einigen sinnvollen Details bietet Tamrac seine neue Schultertasche Zuma 4 an.

Inhalt
  1. Tamrac Zuma 4 - Im Test
  2. Datenblatt

© Tamrac

© Tamrac

Fronttasche mit drei Fächern für Speicherkarten oder Filter und Einschüben für Smartphone, Digicam und Ladegerät. In den beiden Netztaschen außen mit Befestigungsschlaufe verstaut man sicher ein kleines Stativ und eine Wasserflasche.

Auf das 23 Zentimeter hohe Kamerafach mit sechs gut gepolsterten Stapelfächern greift man schnell über einen schmalen Deckel von oben zu. Darin verstaut man eine mittelgroße DSLR mit einem lichtstarken Zoom, bis zu zwei weitere Objektive und einen Blitz. Die feste Polsterung der Trenn- und Außenwände reicht aus.

Gespart wurde allerdings im Bodenbereich: Es gibt keine zusätzliche Verstärkung. Auch eine wasserabweisende Außenbeschichtung fehlt dort, mit Ausnahme zweier sehr flacher Stellflächen. Zu den praktischen Neuerungen gehört ein separates Fach, in dem man ein iPad/Netbook inklusive Wireless-Tastatur unterbringt. Gut gefällt die mit vielen Einschüben und Fächern gut bestückte Außentasche vorne, die sich per umlaufendem Reißverschluss weit öffnen lässt.

Auch das Tragekonzept mit Handgriff und weichem Schulterriemen überzeugt. Wird das große Piggy-Back-fach auf der Taschenrückseite nicht für Dokumente benötigt, lässt es sich als breite Trolley-Schlaufe nutzen. Eine gut sitzende Regenhülle ist im Lieferumfang!

Fazit: Kompakte und leichte Schultertasche in solider Qualität mit praktischen Details wie Trolley-Schlaufe, Fach fürs iPad, Stativschlaufe und transparenten Organizer-Fächern. Inklusive Regenschutz. Punktabzug gibt es im Bodenbereich. Preistipp!

www.hapa-team.de

Tamrac Zuma 4

Tamrac Zuma 4
Hersteller Tamrac
Preis 90.00 €
Wertung 53.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Wenn's draußen ungemütlich und nass wird, sind die Fototaschen der Explorer-Serie in ihrem Element, so sieht es Tamrac und im Großen und Ganzen auch…
Testbericht

Der Name ist Programm: "Velocity", eine ideale Fototasche für Stadtbesichtigungen per Rad, bei denen die Kamera stets schnell zur Hand sein soll.…
Testbericht

Wer es nicht besser weiß, hält die Tamrac Rally 6 vermutlich für eine einfache, geschlechtsneutrale Umhängetasche.
Testbericht

Der Tamrac Evolution 8 bietet genug Platz für eine Profi-SLR mit angesetztem, lichtstarkem 200-mm-Tele und mindestens vier Wechselobjektive (bis 13 cm…
DSLR-Tasche

Die Kameratasche Tamrac Aria 3 soll Design und Funktionalität verbinden. Wir prüfen im Test, ob das Konzept aufgeht.