Testbericht

System Tuner 2010

Egal wie viel Spaß die Arbeit mit Windows macht, wenn man erst mal zwei Jahre lang die verschiedenste Software ausprobiert hat, muss ein Hausputz her. System Tuner 2010 von wmp Soft hilft dabei, Autostart, Dateien und Registry zu säubern sowie die Oberfläche zu bearbeiten. Die Aufräum-Tools funktionierten im Test einwandfrei.

image.jpg

© PC Magazin

System Tuner 2010 listet alle Registry-Einträge auf, die keine Funktion mehr haben.
image.jpg

© PC Magazin

Mit den Voreinstellungen wurde nichts Kritisches entfernt. Außer für Dateien legt das Programm auch Sicherheitskopien für Registry-Einträge und Autostart-Einstellungen an.

System Tuner 2010; 19,90 Euro

www.systemtuner.de

Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7Besonderheiten: 32- und 64-Bit, Profile für bestimmte Konfigurationen anlegen, Dateivernichter, Automatische Wartung, Aufräum-Tools für Registry und Dateien, Festplattendiagnose

Wertung: sehr gut

Interessant ist das Anlegen von Profilen. Mit ihnen kann der Anwender für eine Anwendung überflüssige Dienste und Hintergrundanwendungen deaktivieren. Das ist für Spiele interessant und andere resourcenhungrige Software.

Der Test funktioniert ohne Probleme. Das Diagnose-Modul liest die S.M.A.R.T-Informationen (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) für Festplatten per Liste aus. Im Test wurde so eine angeschlagene Festplatte treffend analysiert und auf ein Hitzeproblem durch den altersschwachen Lüfter hingewiesen.

Fazit:

System Tuner 2010 hält Windows schlank und erhöht für bestimmte Anwendungen die Performance.

Mehr zum Thema

Ashampoo Backup Pro 12 im Test
Daten und Systeme sichern

91,0%
Ashampoo Backup Pro 12 überzeugt mit seinen neuen Funktionen, die auch für Erstnutzer leicht zur Hand gehen. Lesen Sie…
Google Home Max im Test
Smart-Home-Lautsprecher

Google Home Max ist ein Smart-Home-Lautsprecher im Großformat, der sich und gleich das gesamte Heimnetz dazu per Sprache steuern lässt. Wir haben den…
Leica C-Lux im Test
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.
Philips 65OLED803 Vorderansicht
65-Zoll-Fernseher

90,0%
Der OLED-TV Philips 65OLED803 bietet neben Ambilight noch mehr. Im Test zum 4K-Fernseher prüfen wir Bildqualität, Ton,…
Samsung GQ85Q900R Test
8K QLED TV

8K ist da! Wir haben das gigantische Topgerät Samsung GQ85Q900R im Test-Labor untersuchen können.