Business-Notebook

Microsoft Surface Laptop 4 im Test: Grundsolider Dauerläufer

22.12.2021 von Stefan Schasche

Microsoft hat sich im Notebook-Bereich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Wie sich das neue Surface Laptop 4 schlägt, lesen Sie hier in unserem Test.

ca. 1:55 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Microsoft Surface Laptop 4 im Test
Microsoft Surface Laptop 4 im Test: Grundsolider Dauerläufer
© Josef Bleier

Pro

  • touchfähiges Display
  • erstklassige Verarbeitung
  • extrem gute Akkulaufzeit
  • Gehäuse-Boden lässt sich zum Austausch der SSD öffnen
  • gute Office-Leistung
  • ordentlicher Grafikperformance

Contra

  • hoher Preis

Fazit

PC Magazin-Testurteil: sehr gut


88,0%

Wer ein Surface von Microsoft zu den gewohnt stattlichen Preisen erwirbt, der erwartet zu Recht ein hohes Niveau. Das gilt für die Qualität von Tastatur und Display ebenso wie für die Verarbeitung des Gehäuses.

Das 1556 Gramm schwere Surface Laptop 4 tanzt hier nicht aus der Reihe. Das schwarze Metallgehäuse muss keinerlei Vergleich mit den besten Konkurrenten scheuen, es ist robust und absolut erstklassig verarbeitet.

Und anders als Surface-Rechner der ersten Generationen lässt sich der Boden öffnen, was zum Beispiel den relativ problemlosen Austausch der SSD ermöglicht. Die Torx-Schrauben befinden sich unter den verklebten Gummifüssen, die entfernt und später wieder verklebt werden müssten.

Als Massenspeicher dient eine M.2 SSD im kürzeren Format 2230; in unserem Testgerät stammte sie von Samsung. Diese SSD erwies sich zwar als schnell, Geschwindigkeitsrekorde brach sie aber nicht. Es gibt also durchaus flottere Speichermedien.

Microsoft Surface Laptop 4 im Test - Tastatur
Die hervorragende Tastatur ist dreistufig beleuchtet. Besser können Notebook-Tastaturen kaum sein.
© Josef Bleier

Die CPU im Surface Laptop stammt von AMD und wurde eigens für Microsoft entwickelt. Es handelt sich um einen 8-Kerner mit einer Basis-Taktfrequenz von zwei GHz, der im Turbo auf 4,4 GHz beschleunigt. Der Prozessor wird von 16 GByte DDR4-RAM unterstützt, die Grafik hat die CPU an Bord.

Der Bildschirm mit einer Diagonale von 15 Zoll liefert eine Auflösung von 2496 x 1664 Pixel und ist touchfähig. Mit etwa 380 cd/m² gehört er zu den helleren Displays, wenngleich es noch hellere gibt. Die Ausleuchtung nach oben ist gleichmäßig, nach unten fällt sie allerdings recht deutlich ab.

Grosser-Notebook-Vergleich

Laptops für alle Fälle

Notebook-Vergleich: 15 Laptops im Test

Auch im zweiten Corona-Jahr gehören Notebooks zu den meistverkauften IT-Produkten. Wir haben 15 aktuelle Modelle aus drei Kategorien getestet.

Schnell und äußerst ausdauernd

Im Testlabor erwies sich das Surface Laptop als sehr guter Allrounder mit guter Office-Leistung und ordentlicher Grafikperformance. Sehr hohe Benchmarkwerte fuhr das Laptop 4 beim Rendering sowie bei der Digital Content Creation im PC Mark 10 ein; nicht ganz so flott arbeitete das Notebook beim Videoschnitt.

Für Gaming ist das Notebook nicht geschaffen, aber mit anspruchsloseren Spielen wird das Laptop 4 durchaus fertig. Voll überzeugen kann die Akkulaufzeit: Die 463 Minuten im PC Mark 8 Battery Life gehören zum besten, was Notebooks derzeit erreichen.

Bestes Business-Notebook 2021: 7 Modelle im Test

Lenovo, LG, Fujitsu & Co.

Die besten Business-Notebooks 2021: 7 Modelle im Test

Mit der neuen Prozessorgeneration von Intel sind viele neue Notebooks auf den Markt gekommen. Wir haben getestet, welcher Hersteller das beste…

Benchmark: Microsoft Surface Laptop 4

  • 3D Mark Night Raid: 10.366 Punkte
  • PC Mark 8 Work: 3287 Punkte
  • Cinebench R11.5: 17,21 Punkte
  • HD Tune Lesen: 632 MByte/s
  • PC Mark 8 Battery Life: 463 Minuten
[Testsiegel] PC Magazin Note Sehr Gut
PC Magazin Testnote: sehr gut
© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Details: Microsoft Surface Laptop 4

  • Preis/Leistung: gut
  • CPU: AMD Ryzen 7 4980U Surface Edition
  • RAM: 16 GByte DDR4
  • Grafik: AMD Radeon Vega
  • Festplatte: 512 GByte Samsung SSD
  • Display: 15-Zoll mit Touch / 2496 x 1664 px

Fazit: Microsoft Surface Laptop 4

Wer die Ausgabe von knapp 1700 Euro nicht scheut, der bekommt mit dem Surface Laptop 4 ein tolles und solides Notebook ohne große Schwächen mit einer extrem guten Akkulaufzeit.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Autostart

Tipps & Tricks

Windows 10 Autostart: Programme hinzufügen und entfernen

Wir zeigen, wie Sie Programme im Autostart-Ordner von Windows 10 hinzufügen und entfernen können. Das funktioniert 2021 mit einfachen Befehlen und…

Surface Pro 7

2-in-1-Laptop von Microsoft im Schnäppchen-Check

Microsoft Surface Pro 7 kaufen: Angebote zum Prime Day 2021

Zum Prime Day 2021 bietet Amazon das Microsoft Surface Pro 7 reduziert an. Wir listen alle Angebote und prüfen, ob sich das Schnäppchen lohnt.

04_Surface-Pro-Vergleich-Teaser

Die Convertibles im Vergleich

Microsoft Surface Pro 8 vs. 7: Was sind die Unterschiede?

Zum Start von Windows 11 hat Microsoft das Surface Pro 8 vorgestellt. Wie die technischen Daten des neuen Convertibles im Vergleich zum Vorgänger…

Surface-Go-3-Teaser

Anzeige Einstiegsmodell mit Windows 11

Microsoft Surface Go 3 vs. Surface Go 2: Notebooks im…

Das neue Surface Go 3 ist ab sofort bei SATURN erhältlich und bringt auch das aktuelle Betriebssystem Windows 11S vorinstalliert mit. Was das…

Das Surface Pro 8 wird sich wie der Vorgänger vermutlich regelmäßig im Angebot kaufen lassen.Aktion Overlay

Microsoft-Tablet mit optionalem Type-Cover

Surface Pro 8: Aktuelle Angebote fürs neue Windows-11-Tablet

Das Surface Pro 8 ist ein spürbares Upgrade zum Pro 7. Was sind die aktuell besten Preise, mit und ohne Type-Cover? Wir zeigen Angebote für das…