Testbericht

Sprachkurse: Ohne Spuren

Einfacher und übersichtlicher wie mit dem neuen Steganos Internet Anonym Pro 6 lässt sich Privatsphäre im Web kaum umsetzen.

© Testlabor Printredaktionen

Sprachkurse: Ohne Spuren

Das Programm bietet beinahe alle erforderlichen Einstellungen, um seine Privatsphäre beim Surfen einfach und effektiv schützen zu können. Die Handhabung von Internet Anonym Pro gestaltet sich einfach. So sucht sich das Tool seine Internetverbindung, ob über Modem oder sogar Router, automatisch. Keine der unterstützten Browser, sei es Internet Explorer, Netscape/ Mozilla oder Opera, brauchen eine zusätzlichen Proxy-Einstellung. Eine weitere Stärke des Tools liegt in der übersichtlichen Oberfläche und der sehr guten Online-Hilfe. Die Privatsphäre auf der Festplatte des Anwender-PCs gewährleistet der integrierte InternetSpurenVernichter, mit dem sich 97 verräterische Einträge löschen lassen. Der enthaltene Daten-Shredder kann nun auch freien Platz auf der Festplatte überschreiben, was ein Wiederherstellen von bereits gelöschten Daten unmöglich macht. Einziger Wehrmutstropfen: Über sichere Https-Verbindungen können Webseitenbetreiber die tatsächliche IP-Adresse des Nutzers ermitteln.

http://www.steganos.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.