Testbericht

Spiele: Catherine, The Darkness 2

1.4.2012 von Redaktion pcmagazin

PC Magazin hat für Sie die Spiele Catherine und The Darkness 2 getestet. Eine Zusammenfassung finden Sie unten. (Claudia Zwecker)

ca. 1:15 Min
Testbericht
Spiele, test, Catherine, The Darkness 2
Spiele, test, Catherine, The Darkness 2
© PC Magazin

Spiele/Action-Erotik:

Catherine

www.catherinethegame.com

49,99 Euro

Spiele, test, Catherine
Spiele: Catherine
© PC Magazin

Catherine - der Schrecken der Liebe: In diesem Action-Erotik-Thriller muss der Spieler sich als Vincent durch schwerwiegende, moralische Entscheidungen kämpfen. Tagsüber zieht der Protagonist durch die Spielwelt, trifft sich mit Freunden, kommuniziert mit den Einwohnern und baut Kontakt zu ihnen auf. Nachts allerdings ist alles anders und man bewegt sich durch Vincents Albträume, die es in sich haben: Männer sterben - Catherine scheint dafür verantwortlich zu sein.Skurrile und actionreiche Puzzle-Elemente sind Hauptbestandteil der nächtlichen Folter und fordern die grauen Zellen des Spielers. Entweder wählt man zugunsten der grauen Maus Katherine oder der sexy Catherine.Der Haken: Stirbt man im Albtraum, so stirbt man auch außerhalb des Traumes. Vor allem Fans japanischer Comics haben ihre Freude an der gelungenen Zeichentrick-OptikXbox-360- und PS3-Spieler, die mal Action und Emotion erleben wollen, werden mit Catherine glücklich.

Spiele/Action-Horror:

The Darkness 2

embracethedarkness.com/de/

49,00 Euro

Spiele, test, The Darkness 2
Spiele: The Darkness 2
© PC Magazin

The Darkness 2 ist der Nachfolger der 2007 veröffentlichten Comicumsetzung The Darkness. Mit Darkness 2 hat sich jedoch das Entwicklerteam geändert: Statt Starbeeze Studios zeichnete sich diesmal Digital Extremes aus Kanada dafür verantwortlich.Durch die Comic-Grafik büßt das Action-Horror-Spiel in den Horrorszenen des Spiels einen Teil seiner Härte ein. Allerdings ist dies vielleicht auch gut so, denn in manchen Teilen des Spiels geht es ganz schön makaber zur Sache. The Darkness 2 basiert auf Digital Extremes hauseigener Evolution Engine, die für eine einigermaßen zeitgemäße Grafik sorgt.Den Entwicklern ist es sehr gut gelungen, eine glaubwürdige Mischung aus Mafia-, Horror- und Liebesgeschichte ins Spiel zu integrieren. Und genau diesem Umstand verdankt es das Spiel, dass es trotz recht überschaubarem Gameplay, wie Lampen ausschießen, rumballern, Gegner hinrichten und zwei, drei Bosse erledigen, interessant bleibt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Spiele, test, Ponyrama, Lord of Ultima, Juggernaut

Testbericht

Spiele: Ponyrama, Lord of Ultima, Juggernaut

PC Magazin hat für Sie die beiden Spiele Ponyrama, Lord of Ultima und Juggernaut getestet. Eine Zusammenfassung finden Sie unten.

Spiele, test, E.Y.E Divine Cybermancy

Testbericht

Spiele: E.Y.E Divine Cybermancy

Aus dem Hause Streum On, ein französischer Indie-Entwickler, kommt ein interessantes Spiel.

Spiele, test, Prototype 2

Testbericht

Spiele: Prototype 2

Prototype 2 entfacht das ungeschlagene Adrenalin-Feuerwerk des Vorläufers erneut und lässt den Spieler zur ultimativen Waffe werden.

Spiele, test, Sniper Elite V2

Testbericht

Spiele: Sniper Elite V2

Sniper Elite V2 ist der Nachfolger der erfolgreichen Third-Person-Scharfschützen-Simulation Sniper Elite (2005) des britischen Entwicklers Rebellion…

Screenshot: Sébastien Loeb Rally Evo

Rennspiel

Sebastien Loeb Rally Evo im Test: Angriff auf den…

Sebastien Loeb Rally Evo im Test: Ist das Rennspiel genauso gut wie der neunfache Rallye-Weltmeister?