Bluetooth-Boombox

Sony SRS-X55 im Test

11.2.2016 von Reinhard Paprotka

Mit Sonys eigenem LDAC-Codec ist der Sony SRS-X55 vor allem auf das Zusammenspiel mit Sony-Smartphones getrimmt. Wir haben die kompakte Bluetooth-Box im Test.

ca. 1:00 Min
Testbericht
Sony SRS-X55
Bluetooth-Boombox
© Sony

Pro

  • kompakt
  • ausgewogener Klang
  • ordentliche Bässe

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: gut, Preis/Leistung: gut


75,0%

Der Sony SRS-X55 kennt neben dem Standard-Codec SBC auch AAC und Sonys Eigenentwicklung LDAC. Dieser nutzt bis zu 1 MBit/sec und ist u.a. zu Top-Xperia-Smartphones kompatibel. Die Lautsprecherbestückung umfasst zwei 4-cm-Mittelhochtöner und ein 6-cm-Basschassis, Letzteres wird von zwei rückwärtig platzierten Passivmembranen unterstützt. Der digital arbeitende S-Master-Verstärker leistet insgesamt maximal 30 Watt.

Der gemessene Frequenzgang zeigt eine Bass- und Höhenbetonung, die sich klanglich aber kaum störend auswirkt. Lediglich die Bässe wirken wenig konturiert, was mit Passivmembranen schon mal vorkommt. Sehr tiefe Bässe überträgt der SRS-X55 nicht, immerhin geht's aber bis 80 Hertz runter. Sehr sauber und durchsichtig reproduziert der Sony-Speaker die Höhen.

Für die Musikwiedergabe fernab vom Stromnetz sorgt ein Akku, und zwar bis zu zehn Stunden bei mittlerer Lautstärke. Für größere Partys im Freien reicht das aber nicht.

Fazit

Trotz des kompakten Gehäuses bietet der Sony ordentliche Bässe und einen ausgewogenen Klang, insbesondere über den LDAC-Codec. Für Xperia-Smartphone-Kunden eine gute Ergänzung.

Sony SRS-X55: Details

  • Anschlüsse: BT 4.0, USB (laden), Aux-in, NFC
  • Maße/Gewicht: 22 x 12,4 x 5 cm / 1.200 g
  • Akku: 10 Stunden, fest verbaut
  • Besonderes: LDAC-Codec für hochwertige Musikwiedergabe mit Sony-Mobilgeräten

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: PC Magazin
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Philips Bluetooth-Lautsprecher BT6600

Bluetooth-Speaker

Philips BT6600 im Test

Der neue BT6600 Lautsprecher von Philips wurde von uns dem Test unterzogen. Was unsere Redaktion zu dem Bluetooth-Speaker sagt, lesen Sie hier.

JBL Link 300

Sprachgesteuerter Speaker

JBL Link 300 im Test: Bluetooth-Lautsprecher mit Spielfreude

83,0%

Im Test fällt JBL Link 300 vor allem durch das Auflösungsvermögen auf. Auch sonst schneidet der smarte WLAN-Lautsprecher mit guten Testergebnissen ab.

Bluetooth-Lautsprecher

IFA 2018

Teufel-Neuheiten: Airy, Rockster Go und Rockster Cross,…

Kabellose Surround-Boxen, Standlautsprecher und Kopfhörer gehören zum IFA-Aufgebot des deutschen Herstellers.

Soundcast VG7SE

Partyflair bei jedem Wetter

Soundcast VG7SE im Test: Das Allwetter Genie

72,0%

Es gibt kein falsches Wetter, es gibt nur den falschen Lautsprecher. So oder ähnlich dürfte das Motto für die Special Edition des VG7 Partyspeakers…

Technaxx/Musicman LED Soundblaster BT-X56 im Test

Bluetooth-Lautsprecher

Technaxx MusicMan LED SoundBlaster BT-X 56 im Test

Wir haben den MusicMan LED SoundBlaster BT-X 56 einem Praxischeck unterzogen. Was dieser Sound-Zylinder zum Umhängen bietet, lesen Sie in unserem…