Digitale Fotografie - Test & Praxis
Objektiv im Test

Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS an Sony NEX-7

Im Testlabor prüfen wir das Zoomobjektiv Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS an der Sony NEX-7.

Inhalt
  1. Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS an Sony NEX-7
  2. Datenblatt

© ColorFoto

Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS an Sony NEX-7

Mit 300 Euro ist das Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS ein recht günstiges Tele, das sich im Test an der Sony NEX-7 keine größeren Schwächen gönnt. Der Einbruch bei der längsten Brennweite ist üblich und fällt hier sogar noch gnädig aus. Die geringe Lichtstärke kann voll genutzt werden, denn der Schärfegewinn beim Abblenden fällt eher klein aus. Während in den Sony-Alpha-Kameras der Bildstabilisator in der Kamera sitzt, verzichtet Sony bei den kompakteren NEX-Modellen auf diese Lösung. Stattdessen bringen alle sechs Testkandidaten einen eingebauten Stabilisator mit.

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm kürzeste Brennweite

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm mittlere Brennweite

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm längste Brennweite

Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS (Sony NEX-7)

Sony SEL 4,5-6,3/55-210 mm OSS (Sony NEX-7)
Hersteller Sony
Preis 300.00 €
Wertung 70.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektiv im Test

Das für spiegellose Systemkameras entwickelte Sigma EX 2,8/19mm DN haben wir im Labor an der Sony NEX7 getestet.
Objektiv im Test

Im Test: Das Zoomobjektiv Sony SEL 3,5-5,6/16-50 mm OSS muss sich an der Sony NEX-7 beweisen.
Objektiv im Test

Das Zoomobjektiv Sony SEL 4/10-18 mm OSS zeigt im ColorFoto-Testlabor an der Sony NEX-7, was es kann.
Objektiv im Test

Im Testlabor tritt das Zoomobjekiv Sony SEL 3,5-5,6/18-55 mm OSS an der Sony NEX-7 an - und verdient sich eine Empfehlung.
Objektiv im Test

Das sehr kompakte Sony SEL 2,8/20 mm verpasst an der NEX-7 im Testlabor eine Empfehlung.