Digitale Fotografie - Test & Praxis
Objektiv im Test

Sony SEL 4/10-18 mm OSS an Sony NEX-7

Das Zoomobjektiv Sony SEL 4/10-18 mm OSS zeigt im ColorFoto-Testlabor an der Sony NEX-7, was es kann.

Inhalt
  1. Sony SEL 4/10-18 mm OSS an Sony NEX-7
  2. Datenblatt

© ColorFoto

Sony SEL 4/10-18 mm OSS an Sony NEX-7

Am Weitwinkel-Zoom Sony SEL 4/10-18 mm OSS gibt es nicht viel zu meckern: An der Sony NEX-7 zeigt es bei allen Brennweiten gute Leistung und das bei offener Blende und im ganzen Bildfeld. Der Eckabfall ist für diesen Brennweitenbereich sehr moderat. Abblenden hilft zu noch ein wenig besseren Resultaten, und die Verzeichnung ist gering. Das Zoom kann die Vorteile des fehlenden Spiegels ausnutzen und bekommt eine Empfehlung.

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm kürzeste Brennweite

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm mittlere Brennweite

© ColorFoto

Auflösungsdiagramm längste Brennweite

Sony SEL 4/10-18 mm OSS (Sony NEX-7)

Sony SEL 4/10-18 mm OSS (Sony NEX-7)
Hersteller Sony
Preis 800.00 €
Wertung 76.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Objektiv im Test

Das für spiegellose Systemkameras entwickelte Sigma EX 2,8/19mm DN haben wir im Labor an der Sony NEX7 getestet.
Objektiv im Test

Im Test: Das Zoomobjektiv Sony SEL 3,5-5,6/16-50 mm OSS muss sich an der Sony NEX-7 beweisen.
Objektiv im Test

Im Testlabor tritt das Zoomobjekiv Sony SEL 3,5-5,6/18-55 mm OSS an der Sony NEX-7 an - und verdient sich eine Empfehlung.
Objektiv im Test

Das sehr kompakte Sony SEL 2,8/20 mm verpasst an der NEX-7 im Testlabor eine Empfehlung.
Objektiv im Test

Die Standardbrennweite Sony 1,8/35 mm zeigt abgeblendet an der NEX-7 eine richtig gute Leistung.