Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Sony SAL 2,8/70-200 mm G SSM an Sony Alpha 350

Das 70-200 mit der üppigen Lichtstärke von 2,8 schafft bei der kurzen Brennweite die 90-Punkte-Grenze und kann auch bei 120 Millimetern noch überzeugen. Weil der Einbruch bei der längsten Brennweite gerade noch akzeptabel ist gibt es gerade noch eine Empfehlung. Gerade bei 200 mm macht zudem Abblenden Sinn und erhöht den Kontrast in der Mitte wie in den Ecken.

Inhalt
  1. Sony SAL 2,8/70-200 mm G SSM an Sony Alpha 350
  2. Datenblatt

© Archiv

Sony SAL 2,8/70-200 mm G SSM an Sony Alpha 350

© Archiv

© Archiv

© Archiv

Sony SAL 2,8/70-200 mm SSM G (Sony Alpha 350)

Sony SAL 2,8/70-200 mm SSM G (Sony Alpha 350)
Hersteller Sony
Preis 2000.00 €
Wertung 82.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Das sehr kompakte 150 g leichte Normalobjektiv für die Alpha 350 liefert offen eine solide und gleichmäßige Schärfe. Beim Abblenden geschieht…
Testbericht

Das extreme Telezoom mit 600 Millimetern KB-Äquivalent kann dann nur noch Lichtstärke 5,6 vorweisen und ein Stabilisator fehlt. Dafür gibt es auch…
Testbericht

Das günstige Sony-Fünfziger für 170 Euro wird am APS-Sensor eher zum Porträt-Objektiv. Die Abbildungsleistung ist solide bei voller Öffnung und gut…
Testbericht

Nur bei der mittleren Brennweite überzeugt das 580 Euro teure Sony-Zoom mit gleichmäßiger Abbildung über die Bildfläche. Am kurzen wie am langen Ende…
Testbericht

Dieses Standardzoom für die Alpha 350 passt in Sachen Brennweitenbereich und Lichtstärke, und der Preis von 750 Euro ist auch in Ordnung.