Test

Sony SAL 2,8/20 mm an Sony A55

6.5.2011 von Malte Neumann

Die 600-Euro-Festbrennweite Sony SAL 2,8/20 mm zeigt, obwohl für das ganze KB-Bildfeld gerechnet, bereits an der APS-C-Kamera wesentlich zu niedrige Kontrastwerte am Bildrand.

ca. 0:05 Min
Testbericht
  1. Sony SAL 2,8/20 mm an Sony A55
  2. Datenblatt
image.jpg
© colorfoto

Der Abfall von der Bildmitte zum Rand ist heftig. Abblenden verbessert die Abbildungsqualität dann deutlich, doch kann auch Abblenden nichts an der starken Verzeichnung ändern.

Sony SAL 2,8/20 mm
© colorfoto

Sony SAL 2,8/20 mm (Sony A55V)

Sony SAL 2,8/20 mm (Sony A55V)
Hersteller Sony
Preis 650.00 €
Wertung 35.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Testbericht

Sony SAL 2,8/50 mm Macro an Sony A55

Insgesamt stimmen nicht nur die Basisdaten des Sony SAL 2,8/50 mm Macro mit denen des Sigma überein, sondern auch die Testergebnisse an der Sony A55…

image.jpg

Testbericht

Sony SAL 1,4/35 mm G - Test an Sony A55

Das für Kleinbild gerechnete, lichtstarke 1300-Euro-Weitwinkel Sony SAL 1,4/35 mm G kann an der APS-C-Kamera nicht punkten.

image.jpg

Testbericht

Sony SAL 2,8/16-50 mm DT SSM - Test an Sony A55

Das 750-Euro-Zoom Sony SAL 2,8/16-50 mm DT SSM überzeugt im Weitwinkel und schneidet mit fast 70 Punkten bei 28 mm besser als viele Festbrennweiten…

Sony SAL 2,8/85 mm SAM

Testbericht

Sony SAL 2,8/85 mm SAM - Im Test an Sony A55

Das Sony 2,8/85er reißt mit 250 Euro kein großes Loch in den Geldbeutel und ist dazu winzig und leicht.

image.jpg

Testbericht

Sony SAL 2,8/100 mm Macro - Im Test an Sony A55

Mit 760 Euro doppelt so teuer wie das Tamron und bei voller Öffnung in den Ecken unterlegen, ist das Sony SAL 2,8/100 mm Macro offen keine…