Testbericht

Sony NSZ-GS7

25.2.2013 von Andreas Frank

Mit der Google-TV-Box NSZ-GS7 betritt Google kein Neuland. Schon Ende 2010 waren erste Google-Fernseher von Sony in den USA erhältlich und Logitech führte eine Google-TV-Box ein. Die Reaktionen waren eher verhalten.

ca. 0:55 Min
Testbericht
Sony NSZ-GS7
Sony NSZ-GS7
© Josef Bleier, Stefan Rudnick

Pro

  • Bild-im-Bild-Funktion
  • multifunktionale Fernbedienung
  • große Auswahl an Apps

Contra

  • weder 24p- noch 50p-Wiedergabe

Ein Grund war der Boykott großer Fernsehsender wie ABC, NBC, CBS oder Fox. Google wollte über seine Suche den direkten Zugriff auf die Online-Mediatheken der Sender ermöglichen. Diese fürchteten jedoch um ihre Werbeumsätze und hatten urheberrechtliche Bedenken.

Die Basis dieser ersten Lösungen war bereits das Betriebssystem Android, das auch auf Smartphones und Tablet-PCs installiert ist. Obwohl diese Geräte nicht in Deutschland auf den Markt kamen, sind hierzulande seit Längerem smarte Media-Player erhältlich, die die Android-Software nutzen und sich mit dem Fernseher verbinden lassen, wie etwa die Hama Internet-TV-Box.

Bildergalerie

Sony NSZ-GS7 Menüführung

Galerie: Sony NSZ-GS7

Alles im Blick: Das Menü der Sony-Box NSZ-GS7 legt sich über das laufende TVProgramm und verdunkelt es ein wenig. Bei angeschlossenem Receiver…

Der Vorteil: Diese Player können auf einen Teil der Apps von Google Play zugreifen und daher mit zusätzlichen Funktionen aufgerüstet werden.

Was die neue Google-TV-Box von Sony schon beim ersten Anschalten von diesen Lösungen unterscheidet, ist eine durchgängige Menüstruktur, in die Android nicht einfach eingepflanzt wurde. Auch sonst geht die Google-Lösung an vielen Stellen weiter. Der wohl auffälligste Unterschied ist die Fernbedienung: Sie besitzt ein Touchpad auf der einen Seite und eine Tastatur auf der anderen: zwei Dinge, die nötig sind, um bequem im Internet auf Webseiten zu surfen.

Zudem soll in der Fernbedienung ein dreiachsiger Bewegungssensor integriert sein, um sie als Controller für Games zu nutzen. Diese Funktionen konnten wir zum Testzeitpunkt leider noch nicht ausprobieren.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

player, netzwerkplayer, test, A.C.Ryan Playon! Mini

Testbericht

A.C.Ryan Playon! Mini

Es gibt sie also: kleine Geräte, die unscheinbar wirken und dennoch Leistung bringen. Der Media-Player Playon!HD Mini ist so groß wie ein Badeschwamm,…

Sony RDP-XA900iP

Testbericht

Sony RDP-XA900iP im Test

Das Sony RDP-XA900iP ist robust verarbeitet, und die gebürsteten Edelstahl-Elemente verleihen ihm einem noblen Look.

canton, your duo, your world, musik, multi-room

Testbericht

CANTON YOUR DUO

Your World, das kabellose Musiksystem von Canton, wird durch eine kleine, unscheinbare Schnittstelle zum vielseitig einsetzbaren Multi-Room-Paket.

image.jpg

Testbericht

Sony SMPMP-N200

Die Aufrüstbox SMPMP-N200 von Sony hat viele clevere Techniken an Bord.

MediaConnect, Philips, Wi-Fi, TV, CD, Laptop, Pc

Philips

Wi-Fi MediaConnect

Besitzer eines Philips-Fernsehers können sich freuen: Mit Wi-Fi MediaConnect kommen alle Inhalte des PCs auf den TV-Schirm. Voraussetzungen dafür sind…