Home und Mobile Entertainment erleben
Sommer, Sonne, Strand und mehr...

Sony HDR-XR 520 VE

Der Platzhirsch

Der Camcorder von Sony bietet mit 240 Gigabyte Festplatte genügend Platz, um viele Urlaubsstunden einzufangen.

Den Sony HDR-XR 520 VE haben wir mit unserem neuen Verfahren nachgetestet. Gestochen scharfe Bilder, handliches Format und leicht zu bedienen, genau das wünscht sich der Video-Amateur von einem Camcorder. Das Bild der Sony kann sich wahrlich sehen lassen und die optische Beurteilung der Farben fällt sehr gut aus, wenngleich der Camcorder im Labor in der Disziplin Farbtreue kleine Schwächen offenbarte. Dafür brillieren die Aufnahmen mit sehr scharfen, präzisen Bildern. Auch die Konturen bleiben mit schnellen Bewegungen sauber und unaufgeregt.

Sony HDR-XR 520 VE

© Archiv

Sony HDR-XR 520 VE

In weniger als einer Sekunde ist der Apparat einsatzbereit. Dazu braucht man lediglich im Stand-by- Modus das Camcorder-Display aufzuklappen und schon kann es losgehen. Verpasste Momente dürften damit sicherlich der Vergangenheit angehören. Ein geniales Feature des Sonys ist die Gesichtserkennung: Die Kamera erkennt dabei nicht nur Gesichter, sondern auch ein Lächeln und schießt dann sofort ein Foto - auch während einer Filmaufnahme.

Die Klangqualität aufgezeichneter Sprache oder Musik ist gut. Lediglich die Eigengeräusche könnten geringer ausfallen. Ton zeichnet der HDR-XR 520 VE auf Wunsch sogar in Dolby 5.1 auf. Eine weitere Besonderheit ist das eingebaute GPS-Modul. Damit ist erstmals auch mit Camcordern ein automatisches Geotagging möglich.Die Kamera speichert während der Aufnahme automatisch die Geodaten des Videos oder Fotos. Der Hobbyfilmer weiß dann nicht nur, wann, sondern auch wo er jeden Clip gedreht hat. Zusätzlich wird auf dem Display der Ort der Aufnahme auf einer Karte angezeigt.

Testprofil

SonyHDR-XR 520 VE
www.sony.de
1.500 Euro

HD-Camcorder

Weitere Details

77 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
gut

Stärken und Schwächen sowie ein Fazit lesen Sie auf der letzten Seite...

Mehr zum Thema

JVC GC-PX100
Camcorder

Das JVC-Modell ist eine Action-Cam der besonderen Art. Ein Doppelwesen: zum einen Camcorder, zum anderen Fotoapparat mit vielen spannenden Funktionen.
Panasonic HC-X929
Camcorder

Mit der Kraft der drei Chips geht der Panasonic-Camcorder ins Rennen. Kann der Nachfolger des erfolgreichen 909-Modells nochmal zulegen? Unser Test…
Sony HDR-TD30
3D-Camcorder

Ab in die dritte Dimension. Gemeint ist nicht nur die 3D-Aufnahmetechnik, sondern auch die dritte Version des Sony-Camcorders. Was hat sich verändert?
Sony FDR-AX 1
4K-Camcorder

Während die Sender noch auf 4K-Material warten, könnten Sie schon ihre eigenen Ultra-HD-Filme zeigen: Den geeigneten Camcorder dafür haben wir…
Rollei Actioncam S-30
Lesertest

Wir hatten unsere Leser aufgerufen, die Rollei Actioncam S-30 auf Herz und Nieren zu testen. Zehn Leser kamen in den Genuss, mit der Rollei auf Tour…