Testbericht

Sony Ericsson Xperia Play

Das Xperia Play vereint ein Android-Smartphone mit einer mobilen Spielkonsole. Eine solide Slidermechanik bringt keine Tastatur, sondern ein Gamepad mit Steuerkreuzen und Sensorflächen zum Vorschein.

© PCgo

Sony Ericsson Xperia Play

© PCgo

Dank guter Druckpunkte der Knöpfe steuern sich Spiele damit oft besser als über den Touchscreen - allerdings nur, wenn die Software für das Xperia Play angepasst wurde. Die Anzahl entsprechender Titel im Android-Market nimmt zwar zu, ist aber noch überschaubar.

Davon abgesehen ist das Xperia Play ein flottes Android-2.3.3-Smartphone mit einer 1-GHz-CPU und 512 MByte RAM. Der 4-Zoll-Screen löst mit 480 x 854 Pixeln scharf auf, die Anzeige ist mit max. 265 Candela/m² vor allem im Freien nicht besonders hell, zudem zeigt das Display mitunter leichte Schlieren.

Bildergalerie

Die Bildqualität der eingebauten 5-Megapixel-Kamera mit LED-Lämpchen ist ebenfalls nur Durchschnitt. Die ermittelte mittlere Akkulaufzeit von 6:30 Stunden ist lobenswert, Sende- und Empfangsqualitäten erreichen im UMTS-Betrieb Spitzenwerte.

FAZIT:

Als Android-Smartphone nur Durchschnitt, gefällt das Xperia Play als alternative mobile Spielkonsole. Allerdings hat das Display sichtbare Schwächen.

Testurteil:

Sony Ericsson Xperia Play

439,- €; www.sonyericsson.com/play

+ Gamepad+ Akkulaufzeit, Sprachqualität- Display, Kamera

Gesamtwertung: gut 76 %

Preis/Leistung: befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Wer sein Smartphone beim Outdoorsport dabeihaben will, braucht ein robustes Gerät, das schon mal einen Regenguss, einen Sturz oder ein Bad im Wasser…
Testbericht

68,4%
Mit dem Sony Xperia Ion will der Hersteller in den Olymp der High-End-Smartphones aufsteigen. Wir machen den Test zum…
HTC One, iPhone 5 & Co.

Wir haben iPhone 5, HTC One, Blackberry Z10 und Sony Xperia Z im Vergleichstest. Das Samsung Galaxy S4 kam leider zu spät zum Test.
Billig-iPhone?

Kein Billig-iPhone, dafür eine frische Alternative: das iPhone 5c macht trotz leicht abgespeckter Technik einen guten Eindruck im Test.
41-Megapixel-Kamera

Das Nokia Lumia 1020 mit 41-Megapixel-Kamera ist in grellem Gelb, Weiß oder Schwarz erhältlich. Kann es im Test überzeugen?