Testbericht

Sony DSC-RX 100 im Test

Die RX100 ist eine echte Innovation und setzt dem jüngsten Trend hin zu qualitativ hochwertigen Kompaktkameras quasi die Krone auf. Den Grund verrät der Test.

© Hersteller/Archiv

Sony DSC-RX 100

© Hersteller/Archiv

Sony verbaut in der RX100 einen 1-Zoll-Sensor, der mit 13,2 x 8,8 mm viermal größer ist als der größte Sensor, der üblicherweise in hochwertigen Kompakten eingesetzt wird, wie etwa in der Canon S100. Entsprechend beeindruckend sind die Laborergebnisse: Die tatsächliche Auflösung erreicht bei 100 ISO einen Spitzenwert von 1637 LP/BH - da kann sich so manche SLR eine Scheibe abschneiden. Auch das Bildrauschen ist mit 1,0 VN bei 100 ISO sehr gut und bei 3200 ISO mit 1,4 VN immer noch enorm niedrig - für eine Kompaktkamera. Der Dynamikumfang liegt mit relativ konstanten 8,7 Blenden minimal hinter den Spitzenwerten der Konkurrenz. Positiv ist auch das Carl-Zeiss-Objektiv aufgefallen mit einer anfänglichen Lichtstärke von f1.8 und auch das Display, das selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch etwas anzeigt.

Die RX100 bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten, aber nur wenige Direktknöpfe. Entsprechend mühselig wäre die Bedienung, gäbe es da nicht die FN-Taste, die fünffach frei belegbar ist. Mit dem "Blendenrad" wählt man den Wert bequem aus - sehr gut gelöst.

Fazit

Die Sony Cyber-shot RX100 ist die vollendete Symbiose aus mobiler Kompaktkamera gepaart mit exzeptioneller Bildqualität.

Testurteil

Sony Cyber-shot DSC-RX 100

650 Euro www.sony.de

Sensor: 1-Zoll, 5472x3648 Pix, 2,4µm Pit.

Objektiv: f1,8-4,9, 3,6fach (KB: 28 - 100mm)

Empfindlichkeit: manu. 80 - 3200, Auto

Video (B/s): Full HD (50B/s), AVCHD, kont. AF

Auflösung (LP/BH)*: 1637/1739/1221

Dynamik (Blenden)*: 8,7/9,0/8,7

Auslöseverzögerung WW/Tele : 0,25s/0,54s

*jeweils bei ISO 100/800/1600 (Weitwinkel, Bildmitte)

Gesamtwertung: sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Bridgekamera

Die Sony HX400V von Sony ist zwar eine Kompaktkamera, vermittelt aber durchaus SLR-Feeling. Wir haben die Bridgekamera im Test geprüft.
Kompaktkamera

Mit 20-fach Zoom in einem nur 165 Gramm schweren Gehäuse gehört die Sony Cybershot DSC-WX350 zur Klasse der Kompaktmegazoomer.
Bridge-Kamera-Duell

Die Panasonic Lumix FZ1000 tritt im Vergleich gegen die Sony RX10 mit gleichem Sensor an. Welche Bridgekamera gewinnt das Test-Duell?
Kompaktkamera

Die Sony RX100 IV bietet viel Foto-Technik in einem kompakten Gehäuse. Wir haben die Digitalkamera im Labor-Test geprüft.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?