Testbericht

Sony Cybershot DSC-TX5

21.5.2010 von Redaktion pcmagazin und Annette Kniffler

Während man wasserfesten Outdoor-Kameras wie der Panasonic FT2 oder der Canon D10 das robuste Gehäuse ansieht, möchte man bei der 18 mm schlanken Sony TX5 kaum glauben, dass auch sie bis 3 m Tauchtiefe dicht hält, Stürze aus 1,5 m Höhe und Frost bis -10 °C übersteht.

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Sony Cybershot DSC-TX5
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Pro

  • Wasserfeste Outdoor-Kamera
  • Schlankes Gehäuse
  • Gute Bildqualität

Contra

Die TX5 bringt 143 g auf die Waage und ist damit mehr als 40/60 g leichter als FT2 bzw. D10. Im Vergleich zu denen bietet sie ein weitwinkligeres Zoomobjektiv (25 bis 100 mm KB-äquivalent). Außerdem spendiert Sony einen größeren 3- Zoll-Touchscreen, der als zentrales Bedienelement dient.

Als Sensor kommt der neue, rückseitig belichtete 10-Megapixel-CMOS zum Einsatz. Im Schwenkpanorama-Modus erkennt und berücksichtigt die TX5 bewegte Objekte. Die Auslöseverzögerung geht in Ordnung (0,39/0,54 s im Weitwinkel/Tele). Der Autofokus stellte jedoch im Lowlight-Test nicht immer richtig scharf.

Im ISO-100-Test kommt die TX5 mit ihrer etwas schwächeren 10-Megapixel-Auflösung und der mittelmäßigen Textur (Kurtosis 1,2) nicht ganz an die FT2 und die D10 heran. Dafür steht sie bei ISO 400 gut da: Zum einen, weil sie auch dann noch einen hohen Objektkontrast (9,5 Blenden) darstellen kann. Zum anderen, weil sie das Bildrauschen auf moderate 1,5 VN drückt.

Fazit: Wasserfeste Outdoor-Kamera im schlanken Metallgehäuse. Die Bildqualität ist okay, der Preis (350 Euro) angemessen. Kauftipp Outdoor.

image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv

Sony Cybershot DSC-TX5

Sony Cybershot DSC-TX5
Hersteller Sony
Preis 290.00 €
Wertung 60.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony DSC-QX100

Kameramodul für Smartphones

Sony QX100 im Test

Die Sony QX100 ist eine Aufsteck-Kamera für Smartphones und kommt mit der Technik der großartigen RX100 II. Kann sie bei der Bildqualität mithalten?

Sony HX60V Test

Kompaktkamera

Sony HX60V im Test

Die Sony HX60V ist gut ausgestattet und wartet mit einem weitreichendem Zoom auf. Wir haben die Kompaktkamera für Sie getestet.

Sony HX400V - Frontseite

Bridgekamera

Sony HX400V im Test

Die Sony HX400V von Sony ist zwar eine Kompaktkamera, vermittelt aber durchaus SLR-Feeling. Wir haben die Bridgekamera im Test geprüft.

Sony Cybershot DSC-WX350

Kompaktkamera

Sony DSC-WX350 im Test

Mit 20-fach Zoom in einem nur 165 Gramm schweren Gehäuse gehört die Sony Cybershot DSC-WX350 zur Klasse der Kompaktmegazoomer.

DSC RX100 IV von Sony

Kompaktkamera

Sony RX100 IV im Test

Die Sony RX100 IV bietet viel Foto-Technik in einem kompakten Gehäuse. Wir haben die Digitalkamera im Labor-Test geprüft.