Testbericht

Sony Alpha 390

Das Herz von Sonys neuer Spiegelreflexkamera Alpha 390 ist ein APS-C-Format-Sensor mit 14,2 Megapixel. Diesen gab es allerdings schon in der 380. Neu ist, dass im Live-View jetzt ein schnelles Phasendetektions-AF für rasantes Scharfstellen sorgt.

© PC Magazin

Sony Alpha 390

© PC Magazin

Die DSLR passt sich dank des imposanten, ergonomischen Griffs auch an gestandene Männerhände gut an. Per Fn-Taste greift man auf sechs wichtige Aufnahmefunktionen zu und ein Lagesensor stellt das Display bei Kameradrehung um.

Für Shots aus ungewöhnlicher Perspektive gibt es einen schwenkbaren 2,7-Zoll-Monitor mit 76 000 RGB-Pixeln. Ausstattung und Bedienung der Sony gefallen insgesamt recht gut. Leider überzeugt die Alpha 390 im Labortest nicht zur vollen Zufriedenheit der Tester.

Die Auflösung ist zur Vorgängerin zwar besser geworden, aber Texturverluste und Bildrauschen haben zugenommen. Auffällig: Die höchste Auflösung erreicht die Sony bei ISO 800 mit 1579 Linienpaaren/Bildhöhe, bei ISO 100 sind es 1418 LP/BH.

Fazit:

Handhabung und Ausstattung der Sony Alpha 390 gefallen gut. Bei der Labormessung lässt die Kamera Federn.

Testurteil:

Sony Alpha 390

490 Euro; www.sony.de/dslr

Sensor: APS-C RGB-CCD, 4592x3056 Pixel

AF-Sensoren: 8 & 1 Kreuzsensor

Empfindlichkeit: ISO-Auto, 100 - 3200

Auflösung ISO 100/1600: 1418/1227 LP/BH

Rauschen ISO 100/1600: 1,4/3,6 VN

Gesamtwertung: befriedigend

Sony Alpha 390

Sony Alpha 390
Hersteller Sony
Preis 450.00 €

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Test-Übersicht

Ob SLT oder spiegellos: Wir haben die Systemkameras von Sony getestet. In dieser Übersicht sind alle Tests zusammengestellt.
Spiegellose Systemkamera

65,2%
Small is beautiful: Die Sony A5000 empfiehlt sich als Immer-dabei-Kamera. Im Test zeigt die spiegellose Systemkamera…
SLR-Kamera

73,8%
Wenn es nach Sony geht, soll die Alpha 77II bald in "allen Sportarenen der Welt zu Hause"sein. Wie sich die SLR-Kamera…
Vollformat für wenig Licht

77,8%
Sony kombiniert ein spiegelloses, 475 g leichtes Gehäuse mit einem 12-Megapixel-Vollformatsensor.
Systemkamera

Die Sony A5100 bietet im Vergleich zur A5000 erkennbaren Mehrwert. Ist sie die goldene Mitte zwischen A5000 und A6000?