Digitale Fotografie - Test & Praxis
TESTBERICHT

Sigma 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM an Sony A77

Das Sigma 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM beginnt mit einem extremen Bildwinkel von 121° - viel mehr geht nicht, wenn die Linien nicht verbogen werden sollen.

Inhalt
  1. Sigma 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM an Sony A77
  2. Datenblatt

© Sigma

Doch dabei gehen die Kontraste an den Rändern deutlich zurück, auch wenn die Blende geschlossen wird. Dabei wird aber auch die Mitte unschärfer, denn hier kommt die Beugung ins Spiel. Die erwartungsgemäß kräftige Verzeichnung nimmt bei längeren Brennweiten spürbar ab.  Fazit: Die Leistung bei den kleinsten Brennweiten nicht voll überzeugen - zu schwach sind die Kontraste. Erst bei den längeren Brennweiten erreicht das Sigma 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM akzeptable Werte. www.sigma.de

© Image Engineering

© Image Engineering

© Image Engineering

SIGMA 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM (Sony A77)

SIGMA 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM (Sony A77)
Hersteller SIGMA
Preis 750.00 €
Wertung 50.0 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

TESTBERICHT

Das Sigma-Zoom EX 2,8/70-200 mm DG OS HSM zeigt an der A77 bereits solo Schwächen am Tele-Ende.
TESTBERICHT

Die Kombination aus dem Objektiv Sigma EX 2,8/70-200 mm DG OS HSM und dem hauseigenen 2x-Konverter kann an der Sony A77 nicht überzeugen.
TESTBERICHT

Auch an der Sony-SLR das gleiche Bild für das Sigma (450 Euro) wie an Canon und Nikon.
Objektiv im Test

Das 1.200 Euro teure Sigma-Zoom muss sich im Testlabor an der Sony A77 beweisen.
Objektiv im Test

Im ColorFoto-Testlabor tritt das Sigma 4,5-5,6/120-400 mm DG OS HSM an der Sony A77 an.