Testbericht

SEO-Traffic-Booster

Die Software hilft dem Webseiten-Besitzer dabei, den Rang seines Auftritts in den Ergebnissen der Suchmaschinen zu verbessern.

© PC Magazin

Data Becker - SEO -Traffic-Booster

Dabei setzt das Tool insbesondere auf die Analyse der Stichworte, unter denen der Webmaster bei Google und Co. gefunden werden möchte.

Es untersucht das Auftreten der Keywörter an den neuralgischen Stellen der eigenen Seite und auch an denen der Mitbewerber. Anschließend gibt es konkrete und sinnvolle Verbesserungsvorschläge. Der Anwender sollte sich jedoch hüten, seine Texte nach diesen mathematischen Prinzipien zu stark unleserlich zu machen. Das hätte letztendlich einen gegenläufigen Effekt.

Nicht gefallen hat uns der komplette DRM-Prozess. Neben einer Zwangsaktivierung gibt es eine Zwangsregistrierung mit Namen und Adresse. Die Lizenznummer auf der DVD ist schlecht zu entziffern. Nach der Installation laufen zwei Dienste, die für den eigentlichen Betrieb des Tools unnötig sind: ein permanenter DRM-Dienst (ProtectDisk, acedrv11.sys) und ein Updater, der bei jedem Windows-Start eine Internet-Verbindung aufnimmt.

Fazit:

Die ständige und übertriebene Anwenderüberwachung stört am meisten. Für den Webmaster ist die Software ansonsten sehr hilfreich.

Testurteil:

Data Becker - SEO -Traffic-Booster

99,95 Euro; www.databecker.de

Betriebssysteme: Windows XP, Vista, 7

Besonderheiten: Gutes Handbuch erklärt die Grundbegriffe.

Gesamtwertung: befriedigend 60 %

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

SMS-Ersatz

Hike ist eine Messaging-App, die Whatsapp Konkurrenz machen soll. Eine lohnenswerte Alternative oder nicht? Wir machen den Test.
Testbericht

Wir haben Feedly im Test. Wer nach der Absetzung des Google Readers nach RSS-Tool-Alternativen sucht, schaut hier rein.
Website in fünf Schritten

Mit Website X5 gestalten Sie als Webdesigner komplette Internet-Auftritte in fünf einfachen Schritten.
Bester Viren-Schutz

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co.: Wir haben zwölf Antivirus Programme für Sie im Test! Welche Software bietet den höchsten Schutz?
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.