Testbericht

Seagate GoFlex Home 3 TB im Test

Das GoFlex Home setzt sich aus einer 3,5-Zoll-GoFlex-Festplatte und einer "NAS-Basiseinheit" zusammen. Die Einbindung ins Heimnetz gelingt problemlos per Installations-CD und dem Tool Dashboard. Mehr lesen Sie im Test.

© Hersteller/ Archiv

Das GoFlex Home setzt sich aus einer 3,5-Zoll-GoFlex-Festplatte und einer "NAS-Basiseinheit" zusammen. Die Einbindung ins Heimnetz gelingt problemlos per Installations-CD und dem Tool Dashboard. Mehr lesen Sie im Test.

Pro

  • Fernzugang mit App,Einrichtung
  • Benutzeroberfl., GoFlex-System

Contra

  • nur fünf Benutzer, Online-Hilfe

Fazit

Die GoFlex Home 3 TB ist ein gutes Einsteiger-NAS mit viel Speicherkapazität und einem komfortablen Fernzugriff - jedoch mit eingeschränkter Benutzerzahl.

Seagate GoFlex Home 3 TB im Test: Mit Memeo Instant Backup richtet man Datensicherungen vom Rechner auf das GoFlex-Home-NAS ein. Neben der komfortablen Medienverwaltung Seagate Share (inklusive DLNA-Server) gefällt vor allem der Fernzugang auf das NAS, wobei der Zugriff nun auch mobil über eine kostenlose App möglich ist - sofern das Smartphone über ausreichend Leistung verfügt.

Inzwischen erlaubt Seagate das Anlegen von bis zu fünf NAS-Benutzern - wer mehr möchte, muss ein Premium-Abo buchen. Auf eine vernünftige Online-Hilfe in den NAS-Einstellungen im Browser hat Seagate verzichtet. Mit knapp 30 MByte/s beim Schreiben und etwas mehr als 50 MByte/s beim Lesen liefert das NAS akzeptable Übertragungsraten. Nach 12 Minuten Leerlaufzeit fährt das Gerät in den Energiesparmodus, wobei die Leistungsaufnahme unter 5 Watt sinkt.

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Netzwerkfestplatte (NAS)

Im Test beweist das NAS My Cloud 2 TB von Western Digital ihr Können. Unter dem spartanischen Design verbirgt sich schnelle Technik.
NAS für das digitale Heim

Die QNAP TurboNAS TS-220 ist nicht nur ein Datenspeicher, sondern auch eine durch Apps erweiterbare Multimedia-Zentrale. Wir haben den Test.
NAS

Die Link Station LS421 DE ist ein 2-Bay-NAS-Leergehäuse, das 3,5-Zoll- und 2,5-Zoll-Festplatten aufnimmt. PC Magazin hat diesen für Sie getestet.
Netzwerkfestplatte

Asustor AS-304T im Praxis-Test: Die Netzwerkfestplatte überzeugt bei Handling und Geschwindigkeit, enttäuscht aber bei Lautstärke und (noch) als…
NAS

90,0%
Das neue 4-Bay-NAS Qnap TS-431+ bietet Raum für mehr als 30 TByte Speicher und überzeugt mit einer Fülle an Funktionen,…